Gilbert siegt bei der 19. Etappe der Vuelta

SID
Freitag, 07.09.2012 | 19:06 Uhr
Philippe Gilbert darf sich über den Tagessieg bei der 19. Etappe der Vuelta freuen
© Getty
Advertisement
Basketball Champions League
Live
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Live
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Der Belgier Philippe Gilbert hat die 19. Etappe der 67. Spanien-Rundfahrt gewonnen. Am Ende des 178,4 Kilometer langen Teilstückes von Penafiel nach La Lastrilla hatte der 30-Jährige auf der ansteigenden Zielgeraden die größten Kraftreserven und verwies bei seinem zweiten Etappensieg auf der diesjährigen Tour die beiden Spanier Alejandro Valverde und Daniel Moreno klar auf die nächsten Plätze.

Der Thüringer John Degenkolb, der in Spanien bereits viermal als Etappensieger geglänzt hatte, war bis kurz vor dem Ziel aussichtsreich hinter Gilbert Zweiter, konnte dann aber im Anstieg mit den Besten nicht mehr mithalten, gab sich geschlagen und wurde nur 31. Der zweimalige Toursieger Alberto Contador verteidigte sein Rotes Trikot des Gesamtersten erfolgreich.

Der Spanier, der am Mittwoch mit einem famosen Solosieg die Führung übernommen hatte, liegt 1:35 Minuten vor Valverde. Dritter ist in Joaquim Rodriguez (+ 2:21) ebenfalls ein Spanier.

Nach den beiden letzten zumeist flachen Etappen fällt die Entscheidung über den Gesamtsieg am Samstag auf dem 20. Teilstück, das über drei Anstiege der 1. und einen der 2. Kategorie zur Bola del Mundo führt, dem mit 2252 Metern höchsten Berg der Vuelta 2012. Die letzten Kilometer des Berges auf einer Betonstraße sind mit Anstiegen bis zu 23 Prozent extrem steil und bieten alle Voraussetzungen für einen ultimativen Showdown.

Das Radsport-Jahr 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung