Radsport

Junioren im WM-Straßenrennen ohne Medaille

SID
Die Junioren mussten eine Strecke von 128,8 Kilometern zurücklegen
© Getty

Auch im Straßenrennen der Junioren sind die deutsche Radsportler bei der WM in Valkenburg ohne Medaille geblieben. Phil Bauhaus belegte als bester Starter des BDR nach 128,8 Kilometern den 13. Platz.

Phil Bauhaus aus Bocholt belegte als bester Starter des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) nach 128,8 Kilometern den 13. Platz. Den Titel sicherte sich der Slowene Matej Mohoric vor dem Australier Caleb Ewan und dem Kroaten Josip Rumac.

In den Einzelzeitfahren hatte der BDR noch zwei Goldmedaillen durch Tony Martin (Cottbus) und Judith Arndt (Leipzig) sowie einmal Bronze durch Maximilian Schachmann (Berlin) bei den Junioren gewonnen.

Der Radsport-Kalender 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung