Grischa Niermann beendet Radsport-Karriere

SID
Sonntag, 09.09.2012 | 14:58 Uhr
Grischa Niermann hat nach 17 Jahren als Radprofi seine Karriere beendet
© Getty

Mit dem Ende der Spanien-Rundfahrt hat der deutsche Radprofi Grischa Niermann auch seine Karriere beendet. "Ich war jetzt 17 Jahre Profi und habe jeden einzelnen Tag geliebt. Aber am Sonntag werden all die Strapazen und Anstrengungen ein Ende haben", hatte der 36-Jährige Hannoveraner vor der Vuelta-Schlussetappe via Twitter mitgeteilt.

Niermann genoss beim niederländischen Team, für das er seit 2000 gefahren war, als Edelhelfer einen hohen Stellenwert.

Insgesamt nahm er an 17 großen Rundfahrten teil. Sein größter Erfolg war der Sieg bei der Hessen-Rundfahrt 1998. Nach dem Ende seiner Laufbahn wird er bei Rabobank weiter als Trainer arbeiten.

Die Radsport-Saison 2012 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung