Degenkolb sprintet bei Vuelta zum Etappensieg

SID
Sonntag, 19.08.2012 | 19:02 Uhr
In Viana kam John Degenkolb als Erster ins Ziel
© spox
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 2
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Viertelfinale
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

John Degenkolb hat die zweite Etappe der spanischen Radrundfahrt Vuelta gewonnen und damit den bislang größten Erfolg seiner noch jungen Karriere gefeiert.

Der 23 Jahre alte Geraer vom Team Agros-Shimano setzte sich nach 181,4 Kilometern von Pamplona nach Viana im Massensprint vor dem Australier Allan Davis und Ben Swift aus Großbritannien durch. Das Rote Trikot des Gesamtführenden trägt weiterhin der Spanier Jonathan Castroviejo vom Movistar-Team.

Die dritte Etappe führt die Radprofis am Montag vom Weingut Faustino V über 155,3 Kilometer bis auf den Gipfel des Arrate in Eibar, einem Berg der ersten Kategorie.

Das Radsport-Jahr 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung