Radsport

Radsport-WM 2016 offenbar im Emirat Katar

SID
Zumindest für eine einzigartige Kulisse wäre bei einer Weltmeisterschaft in Katar gesorgt
© Getty

Die Radprofis werden offenbar 2016 in die Wüste geschickt. Das Emirat Katar soll als letzter verbliebener Bewerber übrig geblieben sein, wie das Internetportal "Cyclingnews" berichtet.

Die endgültige Entscheidung soll am Rande der WM im September in der Region Limburg/Niederlande bekannt gegeben werden.

2013 findet die WM in Florenz statt. Im Jahr darauf werden die Titelkämpfe im spanischen Ponferrada ausgetragen, bevor 2015 Richmond im US-Staat Virginia an der Reihe ist.

Das Radsport-Jahr 2012

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung