Slowake sichert sich das gelbe Trikot der Tour de Suisse

Sagan schlägt Cancellara im Prolog

SID
Samstag, 09.06.2012 | 18:10 Uhr
Auch bei der Tour de Suisse konnte sich Peter Sagan über seinen Erfolg beim Prolog freuen
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Radprofi Peter Sagan hat überraschend Fabian Cancellara geschlagen und ist der erste Spitzenreiter der 76. Tour de Suisse. Der Slowake gewann am Samstag den Prolog in Lugano.

Für die 7,3 Kilometer lange Strecke brauchte Sagan nur 9:43 Minuten. Er siegte mit vier Sekunden Vorsprung vor dem viermaligen Zeitfahr-Weltmeister aus der Schweiz. Dritter wurde der Italiener Moreno Moser, dem sieben Sekunden auf Sagan fehlten.

Cancellara ist neben dem Briten Bradley Wiggins bei den Zeitfahren der Tour de France der zu erwartende Hauptkonkurrent von Weltmeister Tony Martin.

Allerdings war er bei der Flandern-Rundfahrt Anfang April schwer gestürzt und hatte sich einen vierfachen Schlüsselbeinbruch zugezogen. Der Berner war erst bei der Bayern-Rundfahrt Ende Mai ins Wettkampfgeschehen zurückgekehrt.

Die Radsport-Events 2012 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung