Tour de Suisse - 6. Etappe

Kessiakoff schlägt Cancellara

SID
Freitag, 15.06.2012 | 17:53 Uhr
Fabian Cancellara musste sich auf der 6. Etappe der Tour de Suisse geschlagen geben
© Getty
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Live
Melbourne Darts Masters Tag 1
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Fredrik Carl Wilhelm Kessiakoff hat das Einzelzeitfahren bei der Tour de Suisse für sich entschieden und den favorisierten Zeitfahr-Olympiasieger Fabian Cancellara um zwei Sekunden distanziert.

Nach 34 Kilometern auf einem hügeligen Rundkurs in Gossau im Kanton St. Gallen siegte der Schwede aus dem kasachischen Astana-Team in 46:38,55 Minuten vor dem 31 Jahre alte Schweizer Lokalmatadoren sowie dem Belgier Maxim Monfort (20 Sekunden zurück).

Das Gelbe Trikot des Führenden in der Gesamtwertung behauptete vor den beiden letzten Etappen der Portugiese Rui Alberto Faria Da Costa vom Team Movistar, der einen starken Eindruck hinterließ und mit 41 Sekunden Rückstand zur Spitze Tages-Achter wurde. Da Costa führt nun mit 50 Sekunden vor dem Tschechen Roman Kreuziger die Tourwertung an.

Die vorletzte Etappe der Schweizrundfahrt führt am Samstag von Bischofszell über 148 Kilometer nach Arosa, wo in fast 2.000 Meter Höhe eine schwierige Bergankunft die Kletter-Spezialisten auf den Plan rufen wird.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung