Montag, 04.06.2012

Bradley Wiggins führt Gesamtwertung an

Evans gewinnt erste Dauphine-Etappe

Cadel Evans vom BMC-Team hat die erste, turbulente Etappe des Criterium du Dauphine gewonnen. Der Gewinner der letzten Tour de France gewann den Spurt in Saint-Vallier.

Cadel Evans konnte die erste Etappe der Dauphine für sich entscheiden
© Getty
Cadel Evans konnte die erste Etappe der Dauphine für sich entscheiden

Der Gewinner der letztjährigen Tour de France und Ex-Weltmeister aus Australien verwies in Saint-Vallier am Ende von 187 turbulenten Kilometern im Spurt einer Dreiergruppe Jerome Coppel (Frankreich) sowie Andrej Kaschetschkin (Kasachstan) auf die nächsten Plätze. Bester deutscher Fahrer war der Kölner Gerald Ciolek als Siebter.

Die Führung im Gesamtklassement übernahm der Brite Bradley Wiggins mit einer Sekunde vor Evans.

Der deutsche Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin (Cottbus) und der Rostocker Paul Martens liegen mit jeweils vier Sekunden Rückstand auf Evans auf den Rängen fünf sowie sechs.

Sturz bei Kilometer 47

Olympiasieger Samuel Sanchez vom baskischen Euskaltel-Team wurde wie auch der ehemalige französische Meister Pierrick Fedrigo (FDJ) auf einer Abfahrt bei Kilometer 47 in einen Sturz verwickelt.

Während Fedrigo mit aufgeschlagenen Knien den Anschluss an die Hauptgruppe wieder schaffte, fiel Sanchez weit zurück und sollte schließlich wegen des Verdachts von Rippenbrüchen im Hospital untersucht werden.

Am Dienstag wird die achttägige Rundfahrt mit der zweiten Etappe über 160 km von Lamastre nach Saint-Felicien mit fünf Bergwertungen fortgesetzt.

Übersicht: Die wichtigsten Radsport-Termine 2012

Tour 2011: Die besten Bilder der 21. Etappe
Französische Farbenspiele: Die Sieger der Wertungen präsentieren stolz ihre Trikots
© Getty
1/7
Französische Farbenspiele: Die Sieger der Wertungen präsentieren stolz ihre Trikots
/de/sport/diashows/tour-de-france-2011/etappe-21/diashow-beste-bilder-creteil-paris-champs-elysees.html
Da darf Pierre Rolland natürlich nicht fehlen. Der Franzose wurde mit dem Weißen Trikot für den besten Nachwuchsprofi ausgezeichnet
© Getty
2/7
Da darf Pierre Rolland natürlich nicht fehlen. Der Franzose wurde mit dem Weißen Trikot für den besten Nachwuchsprofi ausgezeichnet
/de/sport/diashows/tour-de-france-2011/etappe-21/diashow-beste-bilder-creteil-paris-champs-elysees,seite=2.html
Für die Schlecks blieb nur der Trostpreis: Platz zwei und drei hieß es am Ende für die Luxemburger
© Getty
3/7
Für die Schlecks blieb nur der Trostpreis: Platz zwei und drei hieß es am Ende für die Luxemburger
/de/sport/diashows/tour-de-france-2011/etappe-21/diashow-beste-bilder-creteil-paris-champs-elysees,seite=3.html
Mit 94 Sekunden Vorsprung auf Andy Schleck gewann Cadel Evans als erster Australier die Tour de France
© Getty
4/7
Mit 94 Sekunden Vorsprung auf Andy Schleck gewann Cadel Evans als erster Australier die Tour de France
/de/sport/diashows/tour-de-france-2011/etappe-21/diashow-beste-bilder-creteil-paris-champs-elysees,seite=4.html
Auf den Champs Elysees hatte wie schon in den beiden Jahren zuvor Mark Cavendish die Nase vorn
© Getty
5/7
Auf den Champs Elysees hatte wie schon in den beiden Jahren zuvor Mark Cavendish die Nase vorn
/de/sport/diashows/tour-de-france-2011/etappe-21/diashow-beste-bilder-creteil-paris-champs-elysees,seite=5.html
Dritter Sieg in Serie auf dem Prachtboulevard, fünfter Tageserfolg 2011 und insgesamt 20. Tour-Etappensieg: Dem Brite ist ein Eintrag in den Geschichtsbüchern sicher
© Getty
6/7
Dritter Sieg in Serie auf dem Prachtboulevard, fünfter Tageserfolg 2011 und insgesamt 20. Tour-Etappensieg: Dem Brite ist ein Eintrag in den Geschichtsbüchern sicher
/de/sport/diashows/tour-de-france-2011/etappe-21/diashow-beste-bilder-creteil-paris-champs-elysees,seite=6.html
Entsprechend emotional feierte Cav sein ersten Grünes Trikot bei der Tour. In den letzten beiden Jahren belegte er jeweils Platz zwei in der Sprintwertung
© Getty
7/7
Entsprechend emotional feierte Cav sein ersten Grünes Trikot bei der Tour. In den letzten beiden Jahren belegte er jeweils Platz zwei in der Sprintwertung
/de/sport/diashows/tour-de-france-2011/etappe-21/diashow-beste-bilder-creteil-paris-champs-elysees,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.