Contador kehrt zu Saxo Bank zurück

SID
Freitag, 08.06.2012 | 15:55 Uhr
Alberto Contador gewann 2007 und 2009 die Tour de France
© Getty
Advertisement
Champions Hockey League
Live
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Alberto Contador kehrt nach Ablauf seiner Dopingsperre zum dänischen Radrennstall Saxo Bank zurück. Das Team von Bjarne Riis gab am Freitag bekannt, dass der zweimalige Tour-Sieger einen neuen Vertrag über drei Jahre unterschrieben hat.

Contador ist vom 6. August an wieder startberechtigt, nachdem er wegen eines positiven Tests auf das muskelbildende Mittel Clenbuterol für zwei Jahre gesperrt worden war. Auch sein Sieg bei der Tour de France im Jahr 2010 war dem Spanier aberkannt worden.

Saxo Bank hatte den Vertrag mit Contador Anfang Februar gelöst, nachdem der Spanier vom Internationalen Sportgerichtshof (CAS) gesperrt worden war. Beide Parteien hatten zuletzt immer wieder betont, auch in Zukunft zusammenarbeiten zu wollen. Allerdings hatte eine Vielzahl von Teams Interesse an Contador gezeigt, darunter auch der Omega-Pharma-Rennstall von Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin.

Contadors mögliche Erfolge bringen Saxo Bank in den nächsten zwei Jahren bei der Lizenzvergabe allerdings keine Vorteile. Laut Statuten des Weltverbandes UCI werden alle WorldTour-Punkte von Dopingsündern bis zu zwei Jahre nach Ablauf der Sperre gestrichen. Riis hatte bereits angekündigt, dagegen zu klagen, zumal die Punkte ein wichtiges Kriterium bei der Lizenzvergabe sind.

Die Radsport-Termine 2012 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung