13 Jahre Anschuldigungen

Armstrong hat genug von Doping-Fragen

SID
Donnerstag, 17.05.2012 | 11:40 Uhr
Wo Lance Armstrong auftaucht, stürzt sich die Presse auf ihn. Thema Nummer eins: Doping
© Getty
Advertisement
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Nach seinem endgültigen Karriereende als Radprofi fordert Lance Armstrong trotz der diversen Gerüchte und Anschuldigungen ein Ende der Doping-Diskussion um seine Person. In einem Fernsehinterview sagte der siebenmalige Gewinner der Tour de France, dass er keine Fragen mehr zum Thema Doping beantworten werde.

"Das ist eine seit 13 Jahren währende Frage", sagte Armstrong in der "Gavin Newsom Show", die am Freitag ausgestrahlt wird. Er betonte, dass er in seiner Karriere "500 bis 600" negative Tests abgeliefert habe: "Blut, Urin, Haar, was auch immer. Irgendwann muss jemand diese Frage beantworten. Ich werde meine Zeit damit nicht mehr verschwenden."

Im Februar waren die zwei Jahre andauernden Ermittlungen gegen Armstrong eingestellt worden. Dabei war es darum gegangen, ob in Armstrongs ehemaligem Team US Postal Steuergelder für Dopingmittel ausgegeben worden waren. Die Ermittlungen waren aufgenommen worden, nachdem der frühere US-Postal-Fahrer Floyd Landis Armstrong des Dopings bezichtigt hatte.

Der Radkalender 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung