Radsport

Sylvain Georges siegt nach 48-Km-Solofahrt

SID
Samstag, 19.05.2012 | 15:31 Uhr
Sylvain Georges war nach der Zielüberquerung kaum in der Lage von seinem Rad abzusteigen
© Getty

Radprofi Sylvain Georges (Ag2R) hat die sechste Etappe der Kalifornien-Rundfahrt gewonnen. Der Franzose holte sich seinen fünften Sieg in seiner Karriere nach einer Solofahrt über 48 Kilometer.

Gesamtführender bleibt der Amerikaner David Zabriskie (Garmin). Bester Deutscher war Jens Voigt auf Rang 18, der Thüringer Marcel Kittel (Argos-Shimano) gab das Rennen auf.

Der 40-Jährige Voigt hatte am Tag zuvor im Einzelzeitfahren mit einer starken Leistung überrascht. Der Berliner musste sich auf der fünften Etappe in Bakersfield nur Zabriskie geschlagen geben.

Alle Radsport-Termine 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung