Boonen gewinnt E3 Preis von Flandern

SID
Freitag, 23.03.2012 | 17:20 Uhr
Tom Boonen gewann beim E3 Preis von Flandern vor dem Spanier Oscar Freire
© Getty
Advertisement
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Tom Boonen (Omega Pharma) hat den erstmals zur höchsten Rennkategorie gehörenden E3 Preis von Flandern gewonnen. Der belgische Teamkollege von Tony Martin setzte sich auf dem 203 Kilometer langen Rennen rund um Harelbeke im Fotofinish vor Spaniens dreimaligem Weltmeister Oscar Freire (Katjuscha) durch. Platz drei belegte der Österreicher Bernhard Eisel (Sky).

Sechs Tage nach seinem fünften Platz bei Mailand-San Remo zeigte der Erfurter John Degenkolb (Project 1t4i) erneut eine starke Leistung und wurde Sechster.

Fabian Cancellara (RadioShack), der das Rennen in den vergangenen beiden Jahren gewonnen hatte, kam mit der Spitzengruppe ins Ziel. Auf dem Kurs, der in vielen Kopfsteinpflasteranstiegen teilweise identisch mit der Flandern-Rundfahrt ist, war der Schweizer dreimal gestürzt.

Die Radsport-Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung