Evans gewinnt Criterium International

SID
Sonntag, 25.03.2012 | 18:28 Uhr
Cadel Evans reichte am Schlusstag ein vierter Platz für den Gesamtsieg
© Getty
Advertisement
BSL
Live
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Live
Gran Canaria -
Real Madrid
Liga ACB
Live
Andorra -
Valencia
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Der Australier Cadel Evans hat das dreitägige 81. Criterium International für sich entschieden. Am Schlusstag reichte dem Tour-de-France-Sieger ein vierter Platz in der Tageswertung.

Pierrick Fedrigo aus Frankreich entschied die 179 Kilometer lange Schlussetappe zum Col de lOspedale vor Rinaldo Nocentini (Italien) und dem Norweger Lars Petter Nordhaug für sich. Fedrigo hatte als Gesamtzweiter acht Sekunden Rückstand auf Evans. Dritter wurde Michael Rogers aus Australien.

Bester Deutscher war der Berliner Simon Geschke, der auf dem Schlussabschnitt allerdings noch vom dritten auf den 21. Platz im Gesamtklassement zurückfiel.

Die Radsport-Termine

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung