Nikias Arndt zur Halbzeit Dritter

SID
Freitag, 13.01.2012 | 19:26 Uhr
Nikias Arndt (2.v.l.) startet auch für den deutschen Bahn-Rad-Vierer
© Getty

Der Cottbuser Nikias Arndt liegt beim Bahnrad-Weltcup in Peking zur Halbzeit des neuen olympischen Ausdauer-Omnium-Wettbewerbs auf Rang drei.

Der 20 Jahre alte Brandenburger hat nach Fliegender Runde (5.), Punktefahren (8.) und Ausscheidungsfahren (5.) am Freitag insgesamt 18 Platzierungspunkte auf seinem Konto.

Nach drei Wettbewerben führt der Franzose Bryan Coquard (8 Punkte) vor dem Australier Glenn O´Shea (11). Bei den Teamsprint-Entscheidungen am (heutigen) Freitag waren deutsche Mannschaften nicht am Start.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung