Bahn-Rad-Weltcup in Peking

Nikias Arndt zur Halbzeit Dritter

SID
Freitag, 13.01.2012 | 19:26 Uhr
Nikias Arndt (2.v.l.) startet auch für den deutschen Bahn-Rad-Vierer
© Getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Der Cottbuser Nikias Arndt liegt beim Bahnrad-Weltcup in Peking zur Halbzeit des neuen olympischen Ausdauer-Omnium-Wettbewerbs auf Rang drei.

Der 20 Jahre alte Brandenburger hat nach Fliegender Runde (5.), Punktefahren (8.) und Ausscheidungsfahren (5.) am Freitag insgesamt 18 Platzierungspunkte auf seinem Konto.

Nach drei Wettbewerben führt der Franzose Bryan Coquard (8 Punkte) vor dem Australier Glenn O´Shea (11). Bei den Teamsprint-Entscheidungen am (heutigen) Freitag waren deutsche Mannschaften nicht am Start.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung