Radsport

CAS-Urteil im Fall Contador am 6. Februar

SID
Alberto Contador wartet auf das Urteil des CAS zu seinem Dopingfall
© Getty

Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat sein Urteil im Fall Alberto Contador für den 6. Februar angekündigt und damit die Hängepartie um einige Tage verlängert.

Ursprünglich sollte in dieser Woche über eine mögliche Dopingsperre für den dreimaligen Toursieger entschieden werden. Das teilte der CAS am Montag auf seiner Webseite mit.

Bei Contador waren bei einer Dopingkontrolle am zweiten Ruhetag der Tour de France 2010 geringe Spuren von Clenbuterol festgestellt worden. Der Saxo-Bank-Profi versuchte dies durch den Verzehr eines verunreinigten Stück Rindfleischs zu erklären.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung