Bahnweltcup: Doppelsieg und Weltrekord

SID
Freitag, 02.12.2011 | 11:31 Uhr
Rene Enders, Maximilian Levy, Stefan Nimke (v.l.n.r.) gewannen den Weltcup in Cali
© Getty
Advertisement
U.S. National Indoor Tennis Championships Men Single
Live
ATP New York: Halbfinale
NCAA Division I
Live
West Virginia @ Kansas
NBA
Live
All-Star 2018: All-Star Saturday Night
World Championship Boxing
Danny Garcia vs Brandon Rios
Premiership
Wasps -
Exeter
Qatar Total Open Women Single
WTA Doha: Finale
Argentina Open Men Single
ATP Buenos Aires: Finale
NHL
Flyers @ Rangers
NHL
Oilers @ Avalanche
U.S. National Indoor Tennis Championships Men Single
ATP New York: Finale
NHL
Devils @ Hurricanes
NBA
All-Star Game 2018
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 1
NHL
Wild @ Islanders
NCAA Division I
Oklahoma @ Kansas
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale

Die deutschen Teamsprinter haben auch den Bahnrad-Weltcup in Cali (Kolumbien) dominiert und einen Doppelsieg gefeiert. Die Frauen gewannen den Teamsprint gegen die Ukraine.

Die deutschen Teamsprinter haben auch den Bahnrad-Weltcup in Cali (Kolumbien) dominiert und einen Doppelsieg gefeiert. Das Trio des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) mit Rene Enders (Erfurt), Maximilian Levy (Cottbus) und Stefan Nimke (Schwerin) gewann im Finale in 43,311 Sekunden überlegen vor dem Team Erdgas 2012 mit Robert Förstemann (Gera), Stefan Bötticher (Chemnitz) und Joachim Eilers (Breitenworbis).

Das Team Erdgas hatte vor vier Wochen den Weltcup-Auftakt in Astana (Kasachstan) für sich entschieden, der BDR war dort Vierter gewesen.

Weltrekord in Qualfifikation

In der Qualifikation stellte das BDR-Team diesmal sogar einen Weltrekord auf und verbesserte in 42,914 Sekunden die Zeit von Großbritannien um 36 Tausendstel. Die Briten hatten die Bestmarke bei Olympia 2008 in Peking gesetzt.

"In der Qualifikation hat einfach alles gestimmt, die Wechsel kamen fast perfekt", sagte Bundestrainer Detlef Uibel.

"Stefan Nimke hat endlich sein wahres Leistungsvermögen gezeigt und ist auf der Schlussrunde eine absolute Weltklassezeit gefahren."

Auch Frauen erfolgreich

Auch die deutschen Frauen sicherten sich den Sieg im Teamsprint. Kristina Vogel (Erfurt) und Miriam Welte (Kaiserslautern) verwiesen die Ukraine auf den zweiten Platz. In der Qualifikation stellten Vogel und Welte in 33,058 Sekunden einen deutschen Rekord auf.

"Das ist ein sehr schöner Erfolg der Frauen. Das war eine Klasseleistung", sagte Uibel. Die Olympiatickets im Teamsprint haben die BDR-Teams bereits sicher und damit auch die Startplätze im Einzelsprint und Keirin.

Im 1000-m-Zeitfahren erreichte Eilers, behindert durch die Folgen eines schweren Trainingssturzes, Rang vier. Der Cottbuser Nikias Arndt wurde Achter im Punktefahren, bei den Frauen kam Elke Gebhardt (Kaiserslautern) in dieser Disziplin auf Rang neun.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung