Radsport

Vogel holt zum Abschluss Silber im Keirin

SID
Sonntag, 06.11.2011 | 15:39 Uhr
Kristina Vogel ergatterte die achte Medaille für Deutschland bei der Bahnrad-WM
© Getty

Kristina Vogel hat zum Abschluss des Bahnrad-Weltcups in Astana die deutsche Bilanz mit Silber im Keirin noch einmal verbessert.

Insgesamt holten die Athleten des Bundes Deutscher Randfahrer (BDR) einmal Gold, zweimal Silber und fünfmal Bronze.

Die Erfurterin Vogel musste sich am Abschlusstag nur der Französin Clara Sanchez geschlagen geben, die Russin Jekaterina Gnidenko belegte Rang drei. Robert Förstemann (Gera) im Sprint und Lisa Brennauer (Durach) im Omnium landeten hingegen auf dem undankbaren vierten Platz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung