Beim 2. Memorial Frank Vandenbrouke

Rad: Nachwuchsfahrer Selig holt ersten Profisieg

SID
Dienstag, 04.10.2011 | 23:14 Uhr
Rüdiger Selig konnte beim Memorial Frank Vandenbrouke seinen ersten Profisieg feiern
© Getty
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Live
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Rüdiger Selig aus Jena hat beim 2. Memorial Frank Vandenbrouke in Belgien seinen ersten Sieg bei einem Profi-Radrennen errungen.

Der 22 Jahre alte Gastfahrer vom Team Leopard Trek setzte sich auf den 202 Kilometern von Binche nach Tournai und wieder zurück vor Baden Cooke (Australien/Skil-Shimano) und Cofidis-Fahrer Adrien Petit (Frankreich) durch.

"Ich bin unglaublich glücklich, aber auch überrascht", sagte Selig, der bei der WM im U23-Straßenrennen als Vierter eine Medaille nur hauchdünn verpasst hatte. Erst am Montag hatte Selig beim Circuit Franco-Belge beim Sieg von Robbie McEwan (Australien/Radio Shack) als Drittplatzierter seine erste Podiumsplatzierung bei einem Profirennen eingefahren.

Der Radsport-Kalender 2011

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung