Verdacht des Epo-Kaufs

Jeannie Longos Ehemann suspendiert

SID
Dienstag, 13.09.2011 | 14:33 Uhr
Jeannie Longos Ehemann wurde wegen Verdachts des Epo-Kaufs suspendiert
© Getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
Live
WTA Moskau: Tag 3
BGL Luxembourg Open Women Single
Live
WTA Luxemburg: Tag 3
Basketball Champions League
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
European Challenge Cup
Gloucester -
Agen
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 1
European Rugby Champions Cup
Scarlets -
Bath
NBA
Cavaliers @ Bucks
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 1
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 2
European Rugby Champions Cup
Saracens -
Ospreys
European Challenge Cup
Stade Francais -
London Irish
NBA
Warriors @ Grizzlies
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn

Frankreichs Radsport-Idol Jeannie Longo bleibt in ihrer Heimat in den Negativ-Schlagzeilen. Longos Ehemann und Trainer Patrice Ciprelli soll das Dopingmittel Epo gekauft haben.

Der frühere Profi Joe Papp behauptete im Gespräch mit der Sport-Tageszeitung L'Equipe, er habe Longos Ehemann und Trainer Patrice Ciprelli das Blut-Dopingmittel Epo verkauft.

Der französische Radsport-Verband FFC suspendierte Ciprelli umgehend und eröffnete ein Disziplinar-Verfahren.

Der zweiseitige L'Equipe-Bericht verweist auf Fax- und E-Mail-Auszüge zwischen Papp, Ciprelli und einem chinesischen Händler. Nach Aussage Papps, der selbst ein überführter Dopingsünder ist, soll Ciprelli 2007 insgesamt 80.000 Einheiten Epo erstanden haben.

Jeannie Longo droht Sperre

Damit könnte die Luft für die bereits 52 Jahre alte Longo dünner werden. Der Olympiasiegerin von Atlanta und 13-maligen Straßen-Weltmeisterin droht ohnehin wegen Missachtung der Dopingregeln eine Sperre zwischen drei Monaten und zwei Jahren, weil sie dreimal gegen die Kontroll-Meldepflicht der französischen Antidoping-Agentur AFLD verstoßen haben soll.

Zuletzt war Longo im Juni an ihrem gemeldeten Trainingslager in den USA von den Kontrolleuren nicht angetroffen worden.

Die Anwälte der in Frankeich äußerst populären Sportlerin teilten daraufhin mit: "Jeannie Longo ist in ihrer Karriere so häufig wie kein anderer Athlet auf der Welt getestet worden. Die Ergebnisse ließen nie einen Zweifel an ihrer Professionalität aufkommen." Longo habe nun "vollstes Vertrauen" in den französischen Radsport-Verband.

Meldepflicht verletzt

Das Reglement des Welt-Antidoping-Verbandes WADA besagt, dass Sportler täglich zwischen 6.00 und 23.00 Uhr ein 60-minütiges Zeitfenster angeben müssen, in dem sie für Kontrollen zur Verfügung stehen. Wird diese Meldepflicht verletzt, droht eine Sperre zwischen drei Monaten und zwei Jahren.

Die AFLD hat Longo verwarnt und die Angelegenheit an den französischen Radsportverband weitergeleitet. Dort muss Longo in Kürze zu einer Anhörung erscheinen.

Jeannie Longo gilt in der Sportszene als Phänomen. Die frühere Jugend-Europameisterin im Ski-Langlauf holte bereits 1979 den französischen Straßen-Titel, 32 Jahre später siegte sie in der laufenden Saison bei den Landes-Meisterschaften im Zeitfahren. Zwischen 1984 und 2008 nahm Longo sieben Mal an Olympischen Spielen teil.

Alles zum Radsport bei SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung