UCI bewilligt Lizenz bis 2015

Tour Down Under eröffnet World-Tour-Saison

SID
Mittwoch, 03.08.2011 | 16:35 Uhr
Der Australier und diesjährige Tour-de-France-Sieger Cadel Evans
© Getty
Advertisement
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Die Tour Down Under eröffnet auch in Zukunft die World-Tour-Saison des Radsportweltverbands UCI. Eine Kommisssion bewilligte die Lizenz für die höchste UCI-Kategorie bis 2015.

Die Tour Down Under eröffnet auch in den kommenden Jahren die World-Tour-Saison des Radsportweltverbands UCI. Eine Kommisssion bewilligte der Rundfahrt in Australien die Lizenz für die höchste UCI-Kategorie bis 2015. Das teilte der Verband am Mittwoch auf seiner Homepage mit.

UCI-Präsident Pat McQuaid begrüßte die Entscheidung. Er stellte die beeindruckende Entwicklung des australischen Radsports hinaus, der in Cadel Evans, dem Weltmeister von 2009 und dem diesjährigen Tour-de-France-Sieger, einen exzellenten Botschafter habe.

Die Tour Down Under, die in diesem Jahr der Engländer Ben Swift (Sky) gewonnen hatte, stieg 2008 zum ersten außereuropäischen Pro-Tour-Rennen auf. 2011 absolvierte der siebenmalige Tour-de-France-Champion Lance Armstrong (USA) in Australien seinen letzten Wettbewerb als Profi im Straßenradsport.

Alle Radsport-Termine auf SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung