Armstrong: Akteneinsicht soll verhindert werden

SID
Donnerstag, 25.08.2011 | 11:16 Uhr
Lance Armstrong verlangt Akteneinsicht vor seinem Dopingprozess
© Getty
Advertisement
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig

US-Staatsanwälte wollen verhindern, dass die Anwälte des siebenmaligen Tour-de-France-Siegers Lance Armstrong Einsicht in die Unterlagen der Grand Jury erhalten.

US-Staatsanwälte wollen verhindern, dass die Anwälte des siebenmaligen Tour-de-France-Siegers Lance Armstrong Einsicht in die Unterlagen der Grand Jury erhalten, vor der ihr Mandant wegen der Dopingvorwürfe gegen seine Person aussagen musste.

Dazu reichten die Staatsanwälte am Mittwoch einen Antrag bei der Richterin Jacqueline Nguyen ein, nachdem Armstrongs Rechtsberater zuvor versucht hatten, Details über die Vorwürfe zu erfahren.

Untersuchungen laufen seit über einem Jahr

Bereits im Juli hatten die Anwälte ein Gesuch eingereicht, in dem sie erklärten, Informationen aus Armstrongs Befragung seien an die Öffentlichkeit geraten und hätten so den Ruf des 39-Jährigen beschädigt.

Seit über einem Jahr untersucht eine Grand Jury im Bundesstaat Kalifornien, ob Armstrong zur Zeit seiner Triumphe in Frankreich von 1999 bis 2005 leistungssteigernde Mittel zu sich genommen hat.

Seit 2001 verfolgen Lance Armstrong Dopinganschuldigungen. Damals gab er bekannt, mit dem höchst umstrittenen italienischen Sportarzt Michele Ferrari zusammengearbeitet zu haben. Armstrong bestreitet die Vorwürfe noch immer vehement. "Ich habe es schon oft gesagt. Ich habe niemals leistungssteigernde Mittel genommen", sagte er.

Mehr zum Radsport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung