Eneco: Greipel verpasst 3. Tagessieg in Folge

SID
Donnerstag, 11.08.2011 | 17:59 Uhr
Andre Greipel hat seinen dritten Etappensieg in Folge knapp verpasst
© Getty
Advertisement
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Der deutsche Top-Sprinter Andre Greipel vom Team Omega Pharma-Lotto hat bei der Eneco-Tour nach zuvor zwei Etappensiegen in Folge am Donnerstag einen weiteren Tageserfolg verpasst.

Der gebürtige Rostocker gehörte nicht zur Spitzengruppe, die sich auf dem 191,2 Kilometer langen Kurs der 3. Etappe von Heers nach Andenne kurz vor dem Ziel abgesetzt hatte.

Den Sieg sicherte sich Greipels Teamkollege Philippe Gilbert, der neun Sekunden vor dem Slowenen Grega Bole (Lampre) und Ben Hermans aus Belgien (Radio Shack) ins Ziel kam und auch die Führung in der Gesamtwertung übernahm.

Gilbert übernimmt Führung

Der belgische Meister hat sechs Sekunden Vorsprung vor Edvald Boasson Hagen aus Norwegen (Sky). Dritter ist der Brite David Millar (Garmin-Cervelo) mit 14 Sekunden Rückstand.

Auf der vierten Etappe am Freitag geht es beim Einzelzeitfahren über 14,7 Kilometer durch Roermond in den Niederlanden.

Die Radsport-Termine 2011

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung