Johan van Summeren gewinnt Paris-Roubaix

SID
Sonntag, 10.04.2011 | 17:00 Uhr
Triumphierte überraschend bei Paris-Roubaix: Johan van Summeren
© Getty
Advertisement
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 3

Der Radprofi Johan Van Summeren hat überraschend den Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix gewonnen. Der 30-Jährige setzte sich mit 19 Sekunden Vorsprung vor Fabian Cancellara durch.

Der belgische Radprofi Johan Van Summeren hat überraschend den Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix gewonnen.

Bei der 109. Auflage der "Königin der Eintagesrennen" setzte sich der 30-Jährige vom Garmin-Team nach 258 Kilometern und 6:07,28 Stunden mit 19 Sekunden Vorsprung vor Vorjahressieger Fabian Cancellara (Schweiz) durch. Dritter wurde der Niederländer Maarten Tjallingii.

Der Radsport-Kalender im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung