Bremer Sixdays ohne Iljo Keisse

SID
Donnerstag, 13.01.2011 | 16:33 Uhr
Das Bremer Sechstagerennen findet ohne den unter Dopingverdacht stehenden Iljo Keisse statt
© Getty
Advertisement
Lyon Open Men Single
Live
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
Live
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Live
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Kurz vor Beginn des 47. Bremer Sechstagerennens hat Radprofi Iljo Keisse seine Teilnahme abgesagt. Gegen den Belgier läuft seit knapp drei Jahren ein Dopingverfahren.

Wenige Stunden vor dem Start des 47. Bremer Sechstagerennens am Donnerstag hat der belgische Radprofi Iljo Keisse seine Teilnahme abgesagt. Gegen den 28-Jährigen läuft seit knapp drei Jahren ein Dopingverfahren, Keisse hat jedoch für den 11. April eine Verhandlung vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS in Lausanne erwirkt.

Keisse begründete seinen Rückzug damit, dass er fürchte, dem von außen an ihn herangetragenen Druck nicht standhalten zu können.

Noch bei den Sixdays von Rotterdam, die am Dienstagabend zu Ende gegangen waren, hatte Keisse sein Mitwirken kurzfristig per Einstweiliger Verfügung erzwungen. Ein erneuter Gang vor Gericht, so der Bahnfahrer weiter, wäre zudem für ihn mit sehr hohen Kosten verbunden gewesen.

Sieg für Hondo/Bartko bei Züricher Sixdays

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung