4. Etappe von Norwood nach Strahalbyn

Greipel bei Tour Down Under nur noch Fünfter

SID
Freitag, 21.01.2011 | 11:10 Uhr
Andre Greipel ist nach der vierten Etappe nur noch Fünfter
© sid
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Andre Greipel hat bei der Tour Down Under den zweiten Platz verloren. Nachdem er bei der vierten Etappe als 15. durchs Ziel kam, ist er jetzt auf Platz fünf in der Gesamtwertung.

Nach dem 15. Platz auf der vierten Etappe ist Sprinter Andre Greipel nur noch Fünfter bei der Radrundfahrt Tour Down Under in Australien.

Der Vorjahressieger aus Hürth, der nach Rang zwei am Vortag auch Zweiter des Gesamtklassements war, hat nun 16 Sekunden Rückstand auf den neuen Spitzenreiter Cameron Meyer.

Armstrong abgeschlagen

Der Australier gewann die vierte Etappe über 124 Kilometer von Norwood nach Strahalbyn in 2:57:55 Stunden vor dem zeitgleichen Belgier Thomas de Gendt und liegt in der Gesamtwertung zehn Sekunden vor Laurens Ten Dam (Niederlande).

Der siebenmalige Toursieger Lance Armstrong (USA/RadioShack), der am Mittwoch erneut mit schweren Doping-Anschuldigungen konfrontiert wurde, kam mit 41 Sekunden Rückstand als 85. ins Ziel und ist mit 3:56 Minuten Rückstand 81. der Gesamtwertung.

Am Sonntag geht die Rundfahrt in Adelaide nach der sechsten Etappe zu Ende.

Greipel verpasst Etappensieg erneut

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung