Montag, 01.11.2010

Nach fünf Jahren bei HTC Columbia

Ex-Weltmeister Rogers wechselt zum Team Sky

Der dreimalige Zeitfahr-Weltmeister Michael Rogers verlässt nach fünf Jahren das Team HTC-Columbia. Der 30-Jährige wird in den nächsten beiden Jahren für den Rennstall Sky fahren.

Der 30-Jährige Michael Rogers wurde 2003, 2004 und 2005 Zeitfahr-Weltmeister
© sid
Der 30-Jährige Michael Rogers wurde 2003, 2004 und 2005 Zeitfahr-Weltmeister
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der ehemalige Rad-Weltmeister Michael Rogers geht in den beiden kommenden Jahren für den Rennstall Sky an den Start.

Dies verkündete der Australier via Twitter. Der 30-Jährige, der zwischen 2003 und 2005 dreimal nacheinander den WM-Titel im Zeitfahren gewonnen hat, wechselt nach fünf Jahren bei HTC-Columbia zum britischen Team.

Geldstrafe für Team RadioShack

Das könnte Sie auch interessieren
Tom Dumoulin hat den 100. Giro d'Italia gewonnen

Giro: Niederländer Dumoulin holt Gesamtsieg für deutsches Team Sunweb

Nairo Quintana verteidigt sein Rosa Führungstrikot

Giro D'Italia: Quintana behält Rosa - Dumoulin in Schlagdistanz

Tom Dumoulin verliert seine Gesamtführung

Giro: Dumoulin verliert Gesamtführung an Quintana


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.