Sonntag, 19.09.2010

Mosquera auf Rang zwei

Nibali gewinnt Spanien-Rundfahrt

Der 25-jährige Vincenzo Nibali hat als erster Italiener seit 20 Jahren die Spanien-Rundfahrt gewonnen. Auf der Schlussetappe hielt er seinen Vorsprung.

Vincenzo Nibali (2.v.r.) seit 20 Jahren der erste Italiener, der die Vuelta gewinnt
© Getty
Vincenzo Nibali (2.v.r.) seit 20 Jahren der erste Italiener, der die Vuelta gewinnt

Der 25-Jährige vom Team Liquigas verteidigte seinen Vorsprung von 41 Sekunden vor dem Spanier Ezequiel Mosquera (Xacobeo) auf der nur 85 km langen Schlussetappe nach Madrid erfolgreich und rollte mit dem Hauptfeld ins Ziel.

Platz drei der Gesamtwertung belegte Columbia-Profi Peter Velits, der als erster Slowake auf das Podium der Vuelta fuhr. Als bisher letzter Italiener hatte Marco Giovannetti die Rundfahrt 1990 gewonnen.

Die 21. und letzte Etappe entschied der US-Amerikaner Tyler Farrar (Garmin) im Massensprint für sich.

Rolf Aldag holt Danny Pate zu HTC Columbia


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.