Vuelta: Epo-Spuren im Blut entdeckt

Doping: Milram-Fahrer Sentjens gesperrt

SID
Donnerstag, 09.09.2010 | 10:17 Uhr
Göttrik Wewer war knapp zwei Jahre NADA-Geschäftsführer
© Getty
Advertisement
World Championship Boxing
Live
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
Live
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Der belgische Profi Roy Sentjens vom deutschen Radrennstall Milram ist vom Weltverband UCI nach der 11. Etappe der Spanien-Rundfahrt vorläufig gesperrt worden.

Die A-Probe des 29-Jährigen, der am 16. August in einer Wettkampfpause getestet worden war, enthielt Spuren des Blutdopingmittels Epo.

Der Fall geht jetzt vor den belgischen Radsport-Verband.

Zudem hat Sentjens das Recht auf Öffnung einer B-Probe. Bis dahin bleibt der Radprofi in jedem Fall gesperrt. Bei der Vuelta belegte der Belgier bisher den 49. Platz in der Gesamtwertung.

Vuelta: Anton stürmt zurück ins Rote Trikot

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung