Mittwoch, 29.09.2010

Grand Jury erwartet weitere Zeugen

Weitere Zeugenaussagen im US-Dopingskandal

Im Dopingskandal um Lance Armstrong und das frühere US-Postal-Team müssen offenbar Helfer Kevin Livingston und der Physiologe Allen Lim vor der Grand Jury in Los Angeles aussagen.

Die Untersuchung gegen den dopingverdächtigten Lance Armstrong wird ausgeweitet
© Getty
Die Untersuchung gegen den dopingverdächtigten Lance Armstrong wird ausgeweitet

In den Doping-Ermittlungen gegen Lance Armstrong und das frühere US-Postal-Team wurden am Mittwoch zwei weitere Zeugen vor der Grand Jury in Los Angeles erwartet.

Der frühere Armstrong-Helfer Kevin Livingston, der einige Zeit auch für das Team Telekom aktiv war, und der Physiologe Allen Lim mussten nach US-Medienberichten ihre Aussagen machen, inwieweit es im früheren Top-Rennstall zu systematischem Doping gekommen ist.

Floyd Landis hatte die Ermittlungen des Cheffahnders Jeff Novitzky durch sein Doping-Geständnis im Mai ins Rollen gebracht. Der 34-Jährige hatte dabei schwere Anschuldigungen gegen Armstrong und weitere Mitglieder des Teams erhoben. Ein perfekt durchorganisiertes Dopingsystem habe es einst bei US Postal gegeben.

Livingston zwei Jahre lang Armstrongs Helfer

Livingston gehörte 1999 und 2000 zu Armstrongs Tour-Team, danach wechselte er die Seiten und heuerte für zwei Jahre beim Telekom-Rennstall um Ullrich an. Heute arbeitet Livingston als Coach in Austin, dem Wohnort von Armstrong.

Lim, der derzeit beim Armstrong-Rennstall RadioShack angestellt ist, hatte einst für Landis gearbeitet. Dieser hatte bei seinem Geständnis ausgesagt, dass Lim ihm beim Dopen geholfen habe.

Die Bilder des Tages - 29. September
Strahlende Schönheiten. Aber sie haben auch allen Grund dazu: Bei der Zeitfahr-WM der Frauen in Neuseeland räumten Sie ab: Die deutsche Judith Arndt (l.) holte Silber
© Getty
1/10
Strahlende Schönheiten. Aber sie haben auch allen Grund dazu: Bei der Zeitfahr-WM der Frauen in Neuseeland räumten Sie ab: Die deutsche Judith Arndt (l.) holte Silber
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2909/vera-zvonareva-roberta-vinci-los-angeles-kings-anaheim-ducks-australian-kangaroos-uci-commonwealth-games-neu-dehli-taylor-phinney.html
Hier soll in einem Jahr ein Formel-1 GB stattfinden? Noch kreisen dort nur indische 1 PS-Bolliden. Doch bald kommen Schumi und Co. nach Neu-Dehli
© Getty
2/10
Hier soll in einem Jahr ein Formel-1 GB stattfinden? Noch kreisen dort nur indische 1 PS-Bolliden. Doch bald kommen Schumi und Co. nach Neu-Dehli
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2909/vera-zvonareva-roberta-vinci-los-angeles-kings-anaheim-ducks-australian-kangaroos-uci-commonwealth-games-neu-dehli-taylor-phinney,seite=2.html
Vier Profi-Golfer mit toller Haarpracht. Aber welche ist echt? Kleiner Tip: Martin Kaymer (l.) ist es nicht. Der echte Minipli-Man grinst auch am schönsten und ist Rory McIlroy (M.)
© Getty
3/10
Vier Profi-Golfer mit toller Haarpracht. Aber welche ist echt? Kleiner Tip: Martin Kaymer (l.) ist es nicht. Der echte Minipli-Man grinst auch am schönsten und ist Rory McIlroy (M.)
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2909/vera-zvonareva-roberta-vinci-los-angeles-kings-anaheim-ducks-australian-kangaroos-uci-commonwealth-games-neu-dehli-taylor-phinney,seite=3.html
Auf einer Übungsrunde vor dem Ryder Cup versucht sich der Europäer Graeme McDowel beim Abschlag. Es scheint fast so, als möchte er die US-Flagge treffen
© Getty
4/10
Auf einer Übungsrunde vor dem Ryder Cup versucht sich der Europäer Graeme McDowel beim Abschlag. Es scheint fast so, als möchte er die US-Flagge treffen
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2909/vera-zvonareva-roberta-vinci-los-angeles-kings-anaheim-ducks-australian-kangaroos-uci-commonwealth-games-neu-dehli-taylor-phinney,seite=4.html
In der A-League packt der Sensenmann Gareth Edds (r.) aus Fury sein Arbeitsgerät gegenüber Mark Bridges vom FC Sydney aus
© Getty
5/10
In der A-League packt der Sensenmann Gareth Edds (r.) aus Fury sein Arbeitsgerät gegenüber Mark Bridges vom FC Sydney aus
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2909/vera-zvonareva-roberta-vinci-los-angeles-kings-anaheim-ducks-australian-kangaroos-uci-commonwealth-games-neu-dehli-taylor-phinney,seite=5.html
Australian Football: Die Kangaroos machen sich geschmeidig. Ein Fan (M.) darf auch mitmachen und besticht durch perfekte Haltungsnoten
© Getty
6/10
Australian Football: Die Kangaroos machen sich geschmeidig. Ein Fan (M.) darf auch mitmachen und besticht durch perfekte Haltungsnoten
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2909/vera-zvonareva-roberta-vinci-los-angeles-kings-anaheim-ducks-australian-kangaroos-uci-commonwealth-games-neu-dehli-taylor-phinney,seite=6.html
Neu Dehli putzt sich raus! Am 3. Oktober beginnen die 19. Commonwealth Games in der indischen Hauptstadt. Nicht viel Zeit, um die Straßen mit dem Besen zu kehren
© Getty
7/10
Neu Dehli putzt sich raus! Am 3. Oktober beginnen die 19. Commonwealth Games in der indischen Hauptstadt. Nicht viel Zeit, um die Straßen mit dem Besen zu kehren
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2909/vera-zvonareva-roberta-vinci-los-angeles-kings-anaheim-ducks-australian-kangaroos-uci-commonwealth-games-neu-dehli-taylor-phinney,seite=7.html
George Parros (l.) von den Anaheim Ducks in freudiger Erwartung eines Fausthiebes des Los-Angeles-Kings-Crack Kevin Westgarth. Geschehen in einem Pre-Season-Game
© Getty
8/10
George Parros (l.) von den Anaheim Ducks in freudiger Erwartung eines Fausthiebes des Los-Angeles-Kings-Crack Kevin Westgarth. Geschehen in einem Pre-Season-Game
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2909/vera-zvonareva-roberta-vinci-los-angeles-kings-anaheim-ducks-australian-kangaroos-uci-commonwealth-games-neu-dehli-taylor-phinney,seite=8.html
Taylor Phinney muss aus dem Sattel gehen, um noch mehr Speed aufzunehmen. Am Ende des Rennens darf er sich U-23-Straßen-Weltmeister nennen
© Getty
9/10
Taylor Phinney muss aus dem Sattel gehen, um noch mehr Speed aufzunehmen. Am Ende des Rennens darf er sich U-23-Straßen-Weltmeister nennen
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2909/vera-zvonareva-roberta-vinci-los-angeles-kings-anaheim-ducks-australian-kangaroos-uci-commonwealth-games-neu-dehli-taylor-phinney,seite=9.html
Die Italienerin Roberta Vinci mit extrem angestrengtem Blick. Dabei will sie doch nur einen entspannte Slice-Rückhand in einem Match bei den Pan Pacific Open in Japan ansetzten
© Getty
10/10
Die Italienerin Roberta Vinci mit extrem angestrengtem Blick. Dabei will sie doch nur einen entspannte Slice-Rückhand in einem Match bei den Pan Pacific Open in Japan ansetzten
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2909/vera-zvonareva-roberta-vinci-los-angeles-kings-anaheim-ducks-australian-kangaroos-uci-commonwealth-games-neu-dehli-taylor-phinney,seite=10.html
 

Lim: "Bin immer für einen sauberen Sport eingestanden"

Er werde kooperieren, sagte Lim dem US-Sender "ESPN": "Als ich mit Floyd zusammenarbeitete, habe ich ihm immer gesagt, dass er es nicht nötig hat zu dopen. Ich bin immer für einen sauberen Sport eingestanden."

Die Version von Landis hört sich freilich anders an. 80.000 Dollar habe er Lim 2005 gegeben, um ihm bei Blutdoping-Methoden zu unterstützen. Lim hatte in der Vergangenheit auch als Berater des 20-jährigen Taylor Phinney fungiert, der am Mittwoch bei der Straßenrad-WM die Goldmedaille im U-23-Rennen gewonnen hatte.

Widersprüchliche Aussagen

Lim und Livingston gehören zu einer Reihe von Zeugen, die vor der Grand Jury aussagen mussten. Letzte Woche war Stephanie McIlvain verhört worden.

Sie soll 1996 im Untersuchungsraum dabei gewesen sein, als Armstrong bei einer Krebsbehandlung zugegeben haben soll, leistungssteigernde Mittel genommen zu haben. Ihr Anwalt teilt indes mit, dass sie ausgesagt habe, nie eine derartige Äußerung Armstrongs gehört zu haben.

Florenz trägt Straßenrad-WM 2013 aus


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.