Radsport

Gerald Ciolek verlässt Team Milram

SID
Freitag, 17.09.2010 | 19:33 Uhr
Gerald Ciolek wird in der kommenden Saison nicht mehr für Milram fahren
© Getty
Advertisement
World Championship Boxing
Live
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Gerald Ciolek kehrt dem vor der Auflösung stehenden Milram-Team den Rücken. Der 23-Jährige fährt ab 2011 zusammen mit Top-Sprinter Tom Boonen für das belgische Quick-Step-Team.

Der personelle Aderlass bei dem vor der Auflösung stehenden Milram-Radrennstall geht weiter. Sprinter Gerald Ciolek (Köln) verlässt den einzigen deutschen ProTour-Rennstall und fährt ab 2011 überraschend für das belgische Quick-Step-Team.

"Ciolek ist für uns eine große Verstärkung" sagte Quick-Step-Teamchef Patrick Lefevere.

Zuletzt war noch über einen Wechsel des 23-Jährigen zu Columbia spekuliert worden. Bei Quick Step trifft Ciolek auf den belgischen Top-Sprinter Tom Boonen.

Milram vor ungewisser Zukunft

Erst vor fünf Tagen hatte bereits Cioleks Sprinter-Kollege Robert Förster (Markkleeberg) seinen Wechsel zu der aufstrebenden US-Mannschaft United Healthcare bekannt gebeben.

Milram hat bislang noch keinen Sponsor für die neue Saison gefunden und steht damit vor einer ungewissen Zukunft.

Franzose Larpe für zwei Jahre gesperrt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung