Freitag, 17.09.2010

Radsport

Gerald Ciolek verlässt Team Milram

Gerald Ciolek kehrt dem vor der Auflösung stehenden Milram-Team den Rücken. Der 23-Jährige fährt ab 2011 zusammen mit Top-Sprinter Tom Boonen für das belgische Quick-Step-Team.

Gerald Ciolek wird in der kommenden Saison nicht mehr für Milram fahren
© Getty
Gerald Ciolek wird in der kommenden Saison nicht mehr für Milram fahren

Der personelle Aderlass bei dem vor der Auflösung stehenden Milram-Radrennstall geht weiter. Sprinter Gerald Ciolek (Köln) verlässt den einzigen deutschen ProTour-Rennstall und fährt ab 2011 überraschend für das belgische Quick-Step-Team.

"Ciolek ist für uns eine große Verstärkung" sagte Quick-Step-Teamchef Patrick Lefevere.

Zuletzt war noch über einen Wechsel des 23-Jährigen zu Columbia spekuliert worden. Bei Quick Step trifft Ciolek auf den belgischen Top-Sprinter Tom Boonen.

Milram vor ungewisser Zukunft

Erst vor fünf Tagen hatte bereits Cioleks Sprinter-Kollege Robert Förster (Markkleeberg) seinen Wechsel zu der aufstrebenden US-Mannschaft United Healthcare bekannt gebeben.

Milram hat bislang noch keinen Sponsor für die neue Saison gefunden und steht damit vor einer ungewissen Zukunft.

Franzose Larpe für zwei Jahre gesperrt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.