Florenz sticht Genua, Hoogle-Gits und Ponferrada aus

Florenz trägt Straßenrad-WM 2013 aus

SID
Mittwoch, 29.09.2010 | 14:56 Uhr
Die Straßenrad-WM findet 2013 in Florenz statt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MiLive
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
MiLive
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Die Straßenrad-WM findet 2013 in Florenz statt. Die italienische Stadt setzte sich gegen die Bewerber aus Genua, dem belgischen Hooglede-Gits und dem spanischen Ponferrada durch.

Die italienische Stadt Florenz wird 2013 erstmals die Straßenrad-Weltmeisterschaften austragen.

Das entschied der Radsport-Weltverband UCI am Rande der diesjährigen Titelkämpfe im australischen Geelong. Damit findet zum zwölften Mal eine Rad-WM in Italien statt, letztmals war dies 2008 in Varese der Fall.

Florenz hatte sich mit seiner Kandidatur gegen die Mitbewerber Genua, Hooglede-Gits (Belgien) und Ponferrada (Spanien) durchgesetzt. Im kommenden Jahr findet die WM in Kopenhagen statt, 2012 dann im niederländischen Valkenburg.

Martin und Greipel hoffen auf WM-Medaille

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung