Mittwoch, 29.09.2010

Florenz sticht Genua, Hoogle-Gits und Ponferrada aus

Florenz trägt Straßenrad-WM 2013 aus

Die Straßenrad-WM findet 2013 in Florenz statt. Die italienische Stadt setzte sich gegen die Bewerber aus Genua, dem belgischen Hooglede-Gits und dem spanischen Ponferrada durch.

Die Straßenrad-WM findet 2013 in Florenz statt
© Getty
Die Straßenrad-WM findet 2013 in Florenz statt

Die italienische Stadt Florenz wird 2013 erstmals die Straßenrad-Weltmeisterschaften austragen.

Das entschied der Radsport-Weltverband UCI am Rande der diesjährigen Titelkämpfe im australischen Geelong. Damit findet zum zwölften Mal eine Rad-WM in Italien statt, letztmals war dies 2008 in Varese der Fall.

Florenz hatte sich mit seiner Kandidatur gegen die Mitbewerber Genua, Hooglede-Gits (Belgien) und Ponferrada (Spanien) durchgesetzt. Im kommenden Jahr findet die WM in Kopenhagen statt, 2012 dann im niederländischen Valkenburg.

Martin und Greipel hoffen auf WM-Medaille

Die Bilder des Tages - 29. September
Strahlende Schönheiten. Aber sie haben auch allen Grund dazu: Bei der Zeitfahr-WM der Frauen in Neuseeland räumten Sie ab: Die deutsche Judith Arndt (l.) holte Silber
© Getty
1/10
Strahlende Schönheiten. Aber sie haben auch allen Grund dazu: Bei der Zeitfahr-WM der Frauen in Neuseeland räumten Sie ab: Die deutsche Judith Arndt (l.) holte Silber
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2909/vera-zvonareva-roberta-vinci-los-angeles-kings-anaheim-ducks-australian-kangaroos-uci-commonwealth-games-neu-dehli-taylor-phinney.html
Hier soll in einem Jahr ein Formel-1 GB stattfinden? Noch kreisen dort nur indische 1 PS-Bolliden. Doch bald kommen Schumi und Co. nach Neu-Dehli
© Getty
2/10
Hier soll in einem Jahr ein Formel-1 GB stattfinden? Noch kreisen dort nur indische 1 PS-Bolliden. Doch bald kommen Schumi und Co. nach Neu-Dehli
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2909/vera-zvonareva-roberta-vinci-los-angeles-kings-anaheim-ducks-australian-kangaroos-uci-commonwealth-games-neu-dehli-taylor-phinney,seite=2.html
Vier Profi-Golfer mit toller Haarpracht. Aber welche ist echt? Kleiner Tip: Martin Kaymer (l.) ist es nicht. Der echte Minipli-Man grinst auch am schönsten und ist Rory McIlroy (M.)
© Getty
3/10
Vier Profi-Golfer mit toller Haarpracht. Aber welche ist echt? Kleiner Tip: Martin Kaymer (l.) ist es nicht. Der echte Minipli-Man grinst auch am schönsten und ist Rory McIlroy (M.)
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2909/vera-zvonareva-roberta-vinci-los-angeles-kings-anaheim-ducks-australian-kangaroos-uci-commonwealth-games-neu-dehli-taylor-phinney,seite=3.html
Auf einer Übungsrunde vor dem Ryder Cup versucht sich der Europäer Graeme McDowel beim Abschlag. Es scheint fast so, als möchte er die US-Flagge treffen
© Getty
4/10
Auf einer Übungsrunde vor dem Ryder Cup versucht sich der Europäer Graeme McDowel beim Abschlag. Es scheint fast so, als möchte er die US-Flagge treffen
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2909/vera-zvonareva-roberta-vinci-los-angeles-kings-anaheim-ducks-australian-kangaroos-uci-commonwealth-games-neu-dehli-taylor-phinney,seite=4.html
In der A-League packt der Sensenmann Gareth Edds (r.) aus Fury sein Arbeitsgerät gegenüber Mark Bridges vom FC Sydney aus
© Getty
5/10
In der A-League packt der Sensenmann Gareth Edds (r.) aus Fury sein Arbeitsgerät gegenüber Mark Bridges vom FC Sydney aus
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2909/vera-zvonareva-roberta-vinci-los-angeles-kings-anaheim-ducks-australian-kangaroos-uci-commonwealth-games-neu-dehli-taylor-phinney,seite=5.html
Australian Football: Die Kangaroos machen sich geschmeidig. Ein Fan (M.) darf auch mitmachen und besticht durch perfekte Haltungsnoten
© Getty
6/10
Australian Football: Die Kangaroos machen sich geschmeidig. Ein Fan (M.) darf auch mitmachen und besticht durch perfekte Haltungsnoten
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2909/vera-zvonareva-roberta-vinci-los-angeles-kings-anaheim-ducks-australian-kangaroos-uci-commonwealth-games-neu-dehli-taylor-phinney,seite=6.html
Neu Dehli putzt sich raus! Am 3. Oktober beginnen die 19. Commonwealth Games in der indischen Hauptstadt. Nicht viel Zeit, um die Straßen mit dem Besen zu kehren
© Getty
7/10
Neu Dehli putzt sich raus! Am 3. Oktober beginnen die 19. Commonwealth Games in der indischen Hauptstadt. Nicht viel Zeit, um die Straßen mit dem Besen zu kehren
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2909/vera-zvonareva-roberta-vinci-los-angeles-kings-anaheim-ducks-australian-kangaroos-uci-commonwealth-games-neu-dehli-taylor-phinney,seite=7.html
George Parros (l.) von den Anaheim Ducks in freudiger Erwartung eines Fausthiebes des Los-Angeles-Kings-Crack Kevin Westgarth. Geschehen in einem Pre-Season-Game
© Getty
8/10
George Parros (l.) von den Anaheim Ducks in freudiger Erwartung eines Fausthiebes des Los-Angeles-Kings-Crack Kevin Westgarth. Geschehen in einem Pre-Season-Game
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2909/vera-zvonareva-roberta-vinci-los-angeles-kings-anaheim-ducks-australian-kangaroos-uci-commonwealth-games-neu-dehli-taylor-phinney,seite=8.html
Taylor Phinney muss aus dem Sattel gehen, um noch mehr Speed aufzunehmen. Am Ende des Rennens darf er sich U-23-Straßen-Weltmeister nennen
© Getty
9/10
Taylor Phinney muss aus dem Sattel gehen, um noch mehr Speed aufzunehmen. Am Ende des Rennens darf er sich U-23-Straßen-Weltmeister nennen
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2909/vera-zvonareva-roberta-vinci-los-angeles-kings-anaheim-ducks-australian-kangaroos-uci-commonwealth-games-neu-dehli-taylor-phinney,seite=9.html
Die Italienerin Roberta Vinci mit extrem angestrengtem Blick. Dabei will sie doch nur einen entspannte Slice-Rückhand in einem Match bei den Pan Pacific Open in Japan ansetzten
© Getty
10/10
Die Italienerin Roberta Vinci mit extrem angestrengtem Blick. Dabei will sie doch nur einen entspannte Slice-Rückhand in einem Match bei den Pan Pacific Open in Japan ansetzten
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2909/vera-zvonareva-roberta-vinci-los-angeles-kings-anaheim-ducks-australian-kangaroos-uci-commonwealth-games-neu-dehli-taylor-phinney,seite=10.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.