Radsport

Terpstra gewinnt Sparkassen Giro

SID
Niki Terpstra holte 2005 bei der Banhrad-WM Silber in der Mannschaftsverfolgung
© Getty

Radprofi Niki Terpstra vom Milram-Team hat die 13. Auflage des Sparkassen Giro in Bochum gewonnen.

Der niederländische Meister verwies nach 180 km den Kanadier Guillaume Boivin (Spidertech-Planet Energy) und Columbia-Fahrer Andre Greipel (Hürth) auf die Plätze zwei und drei.

Spitz gewinnt Silber bei Marathon-WM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung