Radsport

Geox und Movistar neue Hauptsponsoren

SID
Donnerstag, 12.08.2010 | 17:03 Uhr
Manuel Cardoso von Footon-Servetto gewann dieses Jahr die 3. Etappe der Tour Down Under
© Getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 1
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 2
European Rugby Champions Cup
Saracens -
Ospreys
European Challenge Cup
Stade Francais -
London Irish
NBA
Warriors @ Grizzlies
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth

Die Schuhfirma Geox und der Mobilfunkanbieter Movistar sind neue Hauptsponoren im Radsport. Geox steigt beim bisherigen Team Footon-Servetto ein, Movistar beerbt Caisse d'Epargne.

Der italienische Schuhproduzent Geox und der spanische Mobiltelefonanbieter Movistar steigen als Hauptsponsoren in den Radsport ein.

Geox dient als neuer Namenssponsor für das bisherige Team Footon-Servetto, Movistar wird Nachfolger von Caisse d'Epargne. Das teilten beide Unternehmen am Donnerstag mit. Damit ist Milram das einzige ProTour-Team, das bisher keinen neuen Sponsor gefunden hat.

Die Mannschaft Caisse d'Epargne war abseits des Renngeschehens durch Spitzenfahrer Alejandro Valverde in die Schlagzeilen geraten. Der Vuelta-Sieger war wegen der Verwicklung in den spanischen Dopingskandal für zwei Jahre gesperrt worden. Über die Laufzeit sowie die finanziellen Bedingungen mit Movistar wurde Stillschweigen vereinbart.

Cunego an der Angel?

Bei Geox soll Teammanager Mauro Gianetti die Mannschaft neu aufbauen und die Teilnahme am Giro d'Italia sichern. Nach Informationen der "Gazzetta dello Sport" lässt sich Geox sein Engagement sechs Millionen Euro pro Jahr kosten. Footon und Servetto tauchen künftig nicht mehr im Namen auf, bleiben aber als Co-Sponsoren erhalten.

Als prominenter Neuzugang soll der frühere Giro-Sieger Damiano Cunego zum Team gelockt werden. Der Vertrag des 28-Jährigen bei Lampre läuft Ende der Saison aus.

Außerdem ist Geox an dem Tour-Dritten Denis Mentschow (Russland), Roman Kreuziger (Tschechien) und dem dreimaligen Zeitfahr-Weltmeister Michael Rogers (Australien) interessiert.

Armstrong sagt in Leadville ab

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung