Mittwoch, 25.08.2010

Doping-Verdacht

CONI-Kommission verhört Petacchi

Alessandro Petacchi ist von der italienischen Anti-Doping-Komission vernommen worden. Der Sprintstar wird verdächtigt, verbotene Substanzen eingenommen zu haben.

Alessandro Petacchi ist seit 1996 Rad-Profi
© Getty
Alessandro Petacchi ist seit 1996 Rad-Profi
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der italienische Radstar Alessandro Petacchi ist von der Anti-Doping-Kommission des italienischen NOK vernommen worden.

Die Ermittler befragten Petacchi zu den Dopingvorwürfen, die die Staatsanwaltschaft der norditalienischen Stadt Padua gegen den 36-Jährigen erhoben hat. Das berichteten italienische Medien am Mittwoch.

Ende Juli hatte der Lampre-Profi bei einer Anhörung in der Carabinieri-Kaserne von Florenz wegen unvollständiger Belastungsdokumente die Aussage verweigert.

Er soll verbotene Substanzen, darunter Perfluorcarbon (PFC) und Albumin, eingenommen haben.

Martin gewinnt Benelux-Rundfahrt

Das könnte Sie auch interessieren
Profis und Fans erweisen dem tödlich verunglückten Michele Scarponi die letzte Ehre

Profis, Kollegen und Fans erweisen Scarponi letzte Ehre

Alejandro Valverde sicherte sich zum vierten Mal den Sieg bei La Doyenne

Valverde siegt zum vierten Mal bei Lüttich-Bastogne-Lüttich

Sportprominenz votiert für Radsportlegende Gustav-Adolf Schur

Sportprominenz votiert für Schurs Aufnahme in die Hall of Fame


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.