Donnerstag, 17.06.2010

Radsport

Cavendish steigt bei der Tour de Suisse aus

Mark Cavendish (Columbia) ist zwei Tage nach dem heftigen Massensturz bei der Tour de Suisse ausgestiegen. Der Brite klagte bereits seit Mittwoch über Rückenbeschwerden.

Mark Cavendish hat Rückenbeschwerden und steigt bei der Tour de Suisse aus
© sid
Mark Cavendish hat Rückenbeschwerden und steigt bei der Tour de Suisse aus

Zwei Tage nach dem heftigen Massensturz bei der Tour de Suisse ist Radsport-Rüpel Mark Cavendish aus der Rundfahrt ausgestiegen. Der britische Sprinter klagte bereits am Mittwoch über Rückenbeschwerden, nachdem er die fünfte Etappe fast elf Minuten hinter dem deutschen Tagessieger Marcus Burghardt beendet hatte. "Die sechste Etappe wird schwer, da ist es besser, wenn er aussteigt", teilte am Donnerstag ein Teamsprecher mit.

Damit kann Cavendish vor der mit Spannung erwarteten Bekanntgabe des Columbia-Kaders für die Tour de France keine Pluspunkte mehr sammeln. Seit Monaten streitet der Mailand-San-Remo-Sieger von 2009 mit dem deutschen Teamkollegen Andre Greipel um die Rolle des Sprintkapitäns bei der Frankreich-Rundfahrt. Nach Siegen steht es im Jahr 2010 12:3 für Greipel.

Blockade gegen Cavendish

Cavendish hatte am Dienstag mit seiner rüden Fahrweise einen Massensturz mitausgelöst. Daraufhin hatten Fahrer der Teams Cervelo, Caisse d'Epargne und AG2R am Mittwoch mit einer Blockade vor dem Start der fünften Etappe ihren Protest gegen Cavendish ausgedrückt.

Nach dem Massensturz konnten die drei Fahrer Heinrich Haussler (Cervelo/Fleischwunde), Arnaud Coyot (Caisse d'Epargne/Unterarmbruch) und Lloyd Mondory (AG2R) das Rennen nicht mehr fortsetzen. Cavendish wurde von der Rennjury als Schuldiger ausgemacht und mit einer Zeitstrafe von 30 Sekunden belegt.

Der Brite, der in der Vergangenheit regelmäßig unangenehm aufgefallen war, hatte sich wenig schuldbewusst gezeigt. "Ich will nicht sagen, dass ich keine Schuld habe, aber ich trage nicht die alleinige Verantwortung", sagte Cavendish.

Haussler und Ciolek in Massensturz verwickelt

Bilder des Tages - 17. Juni
Im Vorgarten auf gut gepflegtem Rasen: So stellt man sich das Training des englischen Rugby-Teams vor dem Testspiel am Samstag gegen Australien vor
© Getty
1/6
Im Vorgarten auf gut gepflegtem Rasen: So stellt man sich das Training des englischen Rugby-Teams vor dem Testspiel am Samstag gegen Australien vor
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1706/nba-finals-los-angeles-lakers-boston-celtics-rugby-mlb-cardinals-mariners-golf-us-open-tiger-woods-super-bowl.html
Voll konzentriert holt Starting Pitcher Jamie Garcia zum Wurf aus. Seine St. Louis Cardinals unterlagen in der MLB den Seattle Mariners mit 1:2
© Getty
2/6
Voll konzentriert holt Starting Pitcher Jamie Garcia zum Wurf aus. Seine St. Louis Cardinals unterlagen in der MLB den Seattle Mariners mit 1:2
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1706/nba-finals-los-angeles-lakers-boston-celtics-rugby-mlb-cardinals-mariners-golf-us-open-tiger-woods-super-bowl,seite=2.html
"It all comes down to one game": Ron Artest von den Los Angeles Lakers war nach dem Training vor Spiel sieben der NBA-Finals gegen die Boston Celtics ein gefragter Mann
© Getty
3/6
"It all comes down to one game": Ron Artest von den Los Angeles Lakers war nach dem Training vor Spiel sieben der NBA-Finals gegen die Boston Celtics ein gefragter Mann
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1706/nba-finals-los-angeles-lakers-boston-celtics-rugby-mlb-cardinals-mariners-golf-us-open-tiger-woods-super-bowl,seite=3.html
Schneller, höher, weiter: Das Red Bull Air Race macht Station im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Am Calibration Day riskieren die Piloten einen Blick auf New York
© Getty
4/6
Schneller, höher, weiter: Das Red Bull Air Race macht Station im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Am Calibration Day riskieren die Piloten einen Blick auf New York
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1706/nba-finals-los-angeles-lakers-boston-celtics-rugby-mlb-cardinals-mariners-golf-us-open-tiger-woods-super-bowl,seite=4.html
Ziel jedes NFL-Spielers und Lohn allen Aufwands: Reggie Bush und die Spieler der New Orleans Saints tragen endlich den Super-Bowl-Ring am Finger
© Getty
5/6
Ziel jedes NFL-Spielers und Lohn allen Aufwands: Reggie Bush und die Spieler der New Orleans Saints tragen endlich den Super-Bowl-Ring am Finger
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1706/nba-finals-los-angeles-lakers-boston-celtics-rugby-mlb-cardinals-mariners-golf-us-open-tiger-woods-super-bowl,seite=5.html
Augen zu und durch: Einen Tag vor dem eigentlichen Start der US Open übt Tiger Woods im Training. In den letzten Wochen präsentierte er sich nur selten in Top-Form
© Getty
6/6
Augen zu und durch: Einen Tag vor dem eigentlichen Start der US Open übt Tiger Woods im Training. In den letzten Wochen präsentierte er sich nur selten in Top-Form
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1706/nba-finals-los-angeles-lakers-boston-celtics-rugby-mlb-cardinals-mariners-golf-us-open-tiger-woods-super-bowl,seite=6.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.