Kirchen nach Luxemburg verlegt

SID
Freitag, 25.06.2010 | 20:14 Uhr
Kim Kirchen wird nach Luxemburg verlegt
© Getty
Advertisement
Liga ACB
Live
Saragossa -
Fuenlabrada
Internazionali BNL d'Italia Women Single
Live
WTA Rom: Finale
World Championship
USA -
Kanada
World Championship
Schweden -
Schweiz
World Championship
Eishockey-Weltmeisterschaft
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 3)
World Championship Kickboxing
Buakaw Banchamek -
Victor Nagbe
NHL
Lightning @ Capitals (Spiel 6, falls nötig)
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
NHL
Jets @ Golden Knights (Spiel 6, falls nötig)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham

Radprofi Kim Kirchen wurde von Zürich in seine Heimat Luxemburg verlegt. Der Fahrer des Katjuscha-Teams musste vor einer Woche nach einem Herzstillstand reanimiert werden.

Der vor einer Woche nach einem Herzstillstand reanimierte Radprofi Kim Kirchen ist von Zürich in seine Heimat Luxemburg verlegt worden. Das teilte sein Katjuscha-Team auf seiner Internetseite mit. Kirchen wird sich nun im Central Krankenhaus in Luxemburg weiteren Behandlungen unterziehen.

Am vergangenen Dienstag war der 31-Jährige aus dem künstlichen Koma erwacht. Dabei hatte er nach Teamangaben "ermutigende Signale" gezeigt. Der Tour-Siebte von 2007 und 2008 war am vergangenen Freitag im Hotelzimmer kollabiert.

Daraufhin hatte sein Zimmerkollege Joaquin Rodriguez kurz vor Mitternacht Alarm geschlagen. Kirchen wurde von einem Arzt seines Teams und seinem Freund Marc Joseph reanimiert.

Kirchen aus künstlichem Koma erwacht

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung