Radsport

Kim Kirchen nach Herzattacke im Krankenhaus

SID
Samstag, 19.06.2010 | 15:31 Uhr
Kim Kirchen fährt seit Januar 2010 für das Team Katusha
© Getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Jorge Linares -
Luke Campbell
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Der ehemalige luxemburgische Radsport-Meister Kim Kirchen hat während der Tour de Suisse eine Herzattacke erlitten. Er wurde am Freitag in ein Züricher Krankenhaus eingeliefert.

Der ehemalige luxemburgische Radsport-Meister Kim Kirchen hat während der Tour de Suisse eine Herzattacke erlitten. Der Siebtplatzierte der Tour de France von 2007 wurde bereits am Freitag mit Beschwerden in ein Züricher Krankenhaus eingeliefert.

"Er hat sich schlecht gefühlt und der Mannschaftsarzt hat ihn daraufhin ins Hospital gebracht", sagte Sportdirektor Serge Parsani vom Katusha-Team. "Er hatte bereits vor zwei oder drei Monaten ähnliche Probleme. Wir wissen nicht genau, was es ist."

Tour de France: Armstrong zählt sich nicht zu Favoriten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung