Dauphine Libere

Contador gewinnt Königsetappe der Dauphine

SID
Samstag, 12.06.2010 | 21:45 Uhr
Alberto Contador gewann die sechste Etappe der Dauphine Libere
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Der spanische Radprofi Alberto Contador hat die Königsetappe der Fernfahrt Dauphine Libere für sich entschieden.

Der zweimalige Sieger der Tour de France setzte sich auf dem sechsten Teilstück gegen den Ersten der Gesamtwertung Janez Brajkovic (Slowenien) durch. Christian Knees (Euskirchen) vom Team Milram kam als achtbarer 21. ins Ziel.

Auf den 151,5 Kilometern von Crolles auf den den "mythischen Berg" Alpe d'Huez wehrte Brajkovic vom Team RadioShack alle Angriffe von Astana-Fahrer Contador ab und erreichte mit dem Spanier zusammen das Ziel. Erst dort konnte sich Contador nach einem kräfteraubenden 13,8 km langen Anstieg von Brajkovic absetzen. Damit trägt der Slowene auch auf der 7. und letzten Etappe von Allevard-les-Bains nach Sallanches über 148 km das Gelbe Trikot des Gesamtführenden. Der Spanier folgt mit 1:41 Minuten Minuten Rückstand.

Christian Knees belegt vor der Schlussetappe mit 6:59 Minuten Rückstand auf Brajkovic den 12. Rang. Die 62. Auflage der Dauphine gilt für viele Fahrer als Vorbreitung auf die Tour de France. Der Startschuss für die "Große Schleife" fällt am 3. Juli in Rotterdam und endet 25. Juli auf dem Champs-Elysees in Paris.

Navarro gewinnt die fünfte Etappe der Dauphine Libere

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung