Armstrong stürzt bei Chicchis Etappensieg

SID
Donnerstag, 20.05.2010 | 10:19 Uhr
Francesco Chicchi jubelt über seinen Etappensieg bei der Kalifornien-Rundfahrt
© sid
Advertisement
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Wales

Der italienische Radprofi Francesco Chicchi hat die vierte Etappe der Kalifornien-Rundfahrt gewonnen. Lance Armstrong kam nach einem Sturz zweieinhalb Minuten später ins Ziel.

Der Italiener Francesco Chicchi hat die vierte Etappe der Kalifornien-Rundfahrt für sich entschieden. Der Radprofi vom Team Liquigas gewann den Massensprint vor dem Argentinier Juan Jose Haedo (Saxo Bank) und dem Briten Mark Cavendish (Columbia), der sich den Auftaktsieg geholt hatte.

Der siebenmalige Tour-Sieger Lance Armstrong wurde auf der Etappe über 195,5 Kilometer von San Jose nach Modesto in einen Sturz verwickelt und kam zweieinhalb Minuten nach Chicchi ins Ziel. Da sich der Zwischenfall innerhalb der letzten drei Kilometer ereignete, wurde der RadioShack-Kapitän mit der gleichen Zeit wie der Sieger gewertet.

In der Gesamtwertung liegt der 38-jährige Armstrong als 18. weiter 27 Sekunden hinter seinem Landsmann David Zabriskie (Garmin-Transitions), der nach dem dritten Teilstück die Spitzenposition übernommen hatte. Zweiter ist der Australier Michael Rogers (Columbia) vor dem dreimaligen Kalifornien-Sieger Levi Leipheimer (USA/RadioShack).

Jens Voigt (Berlin/Saxo Bank) rangiert zeitgleich mit Armstrong auf dem 16. Platz, Heinrich Haussler (Freiburg/Cervelo) hat als 23. weiterhin 1:44 Minuten Rückstand zur Spitze. Tony Martin (Cottbus/Columbia) fiel im Klassement zurück und belegt 3:13 Minuten hinter Zabriskie den 28. Platz.

Das fünfte Teilstück bei der Rundfahrt in Kalifornien geht erneut über 195,5 Kilometer. Startort ist Visalia, Zielort Bakersfield.

Gerdemann verpasst Giro-Etappensieg

 

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung