Radsport

Armstrong kommt in Fahrt

SID
Dienstag, 18.05.2010 | 12:56 Uhr
Lance Armstrong gewann in seiner Karriere bisher sieben Mal die Tour de France
© sid
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals

Lance Armstrong liegt nach der zweiten Etappe der Kalifornien-Rundfahrt nur zehn Sekunden hinter Spitzenreiter und Tagessieger Brett Lancaster - genau wie Jens Voigt.

Rekordsieger Lance Armstrong nähert sich langsam seiner Bestform für die Tour de France. Der 38 Jahre alte RadioShack-Kapitän erreichte auf der zweiten Etappe der Kalifornien-Radrundfahrt in einer 27-köpfigen Spitzengruppe das Ziel und liegt in der Gesamtwertung nur zehn Sekunden hinter Spitzenreiter und Tagessieger Brett Lancaster (Australien/Cervelo) auf Platz 18 zurück.

Lancaster setzte sich auf dem 177 Kilometer langen Teilstück von Davis nach Santa Rosa bei strömendem Regen vor dem slowakischen Shootingstar Peter Sagan (Liquigas) durch. Der Berliner Jens Voigt (Saxo Bank) war als einziger Deutscher in der Spitzengruppe vertreten und liegt im Gesamtklassement zeitgleich mit Armstrong auf Position 26.

Dagegen erlebte Marcus Burghardt (Zschopau) einen Rückschlag. Der BMC-Profi fuhr 1:17 Minuten hinter Tagessieger Lancaster zusammen mit Tony Martin (Cottbus/Columbia) und Heinrich Haussler (Freiburg/Cervelo) über den Zielstrich. Burghardt fiel in der Gesamtwertung von Rang zehn auf Platz 28 zurück.

Cavendish-Sieg in Kalifornien

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung