Mittwoch, 19.05.2010

Radsport

Zabriskie vorn, Armstrong in Lauerstellung

Mit einem Sieg auf der dritten Etappe hat David Zabriskie die Führung bei der Kalifornien-Radrundfahrt übernommen. Lance Armstrong liegt in der Gesamtwertung auf Platz zwölf.

David Zabriskie hatte nach der gewonnenen dritten Etappe grund zur Freude
© sid
David Zabriskie hatte nach der gewonnenen dritten Etappe grund zur Freude

David Zabriskie hat die dritte Etappe der Kalifornien-Radrundfahrt gewonnen und die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Der Amerikaner vom Team Garmin-Transitions setzte sich in Santa Cruz nach 182,3 Kilometern im Sprint der Ausreißer vor dem Australier Michael Rogers (Columbia) und seinem US-Landsmann Levi Leipheimer (RadioShack) durch.

Der siebenmalige Tour-Sieger Lance Armstrong kam mit einer Verfolgergruppe ins Ziel und hatte 17 Sekunden Rückstand zum Spitzentrio. In der Gesamtwertung liegt der 38 Jahre alte RadioShack-Kapitän als Zwölfter 27 Sekunden hinter Zabriskie.

Zu den Verfolgern um Armstrong gehörten auch Jens Voigt (Berlin/Saxo Bank), Tony Martin (Cottbus/Columbia) und Heinrich Haussler (Freiburg/Cervelo). Voigt rangiert in der Gesamtwertung zeitgleich mit Armstrong auf dem 19. Platz. Mit 1:44 Minuten Rückstand liegen Martin und Haussler auf den Plätzen 20 und 25.

Vor der vierten Etappe über 121,4 Kilometer zwischen San Jose und Modesto belegen Rogers mit vier und der dreimalige Kalifornien-Sieger Leipheimer mit sechs Sekunden Rückstand auf Zabriskie die Plätze zwei und drei.

Farrar gewinnt zehnte Giro Etappe


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.