BMC hebt Sperre gegen Ballan auf

SID
Freitag, 28.05.2010 | 11:04 Uhr
Der Weg für Alessandro Ballan zurück aufs Rad ist frei
© sid
Advertisement
Liga ACB
Saragossa -
Fuenlabrada
Internazionali BNL d'Italia Women Single
WTA Rom: Finale
World Championship
USA -
Kanada
World Championship
Schweden -
Schweiz
World Championship
Eishockey-Weltmeisterschaft
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 3)
World Championship Kickboxing
Buakaw Banchamek -
Victor Nagbe
NHL
Lightning @ Capitals (Spiel 6, falls nötig)
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
NHL
Jets @ Golden Knights (Spiel 6, falls nötig)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham

Der Italiener Alessandro Ballan darf wieder für den Rennstall BMC fahren. Die interne Sperre wurde aufgehoben, da keine Anhaltspunkte für ein Dopingvergehen vorliegen.

Das BMC Rad-Team hat die interne Sperre gegen Ex-Weltmeister Alessandro Ballan aufgehoben. Das teilte der Rennstall am Freitag mit. Man habe "keine Anhaltspunkte dafür gefunden, dass Alessandro Ballan in irgendein Dopingvergehen im Zusammenhang mit seinem früheren Team Lampre involviert ist".

Ballan habe mit den italienischen Ermittlern "vollumfänglich kooperiert und die untersuchende Behörde nicht nur mit allen verlangten, sondern auch noch zusätzlichen Informationen versorgt". Abgesehen davon habe bislang keine Sportbehörde ein Verfahren gegen Ballan eröffnet.

"Unter Berücksichtigung all dieser Aspekte hat das BMC Team absolut keinen Grund, die Unschuldsvermutung nicht zu respektieren, und wird deshalb Alessandro Ballan nicht mehr länger vom Rennbetrieb ausschließen", teilte BMC-Teamchef Jim Ochowicz mit.

Radprofi De Bonis für zwei Jahre gesperrt

 

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung