Radsport

BMC lässt Ballan und Santambrogio nicht starten

SID
Freitag, 09.04.2010 | 13:35 Uhr
Als die Dopingvorwürfe erhoben wurden, war Alessandro Ballan noch Mitglied im Team Lampre
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Wegen der Doping-Ermittlungen in Italien gegen Alessandro Ballan und Mauro Santambrogio hat das BMC Rad-Team entschieden, beide Fahrer vorerst aus dem Rennbetrieb zu nehmen.

Aufgrund der aktuellen Doping-Ermittlungen in Italien nimmt das BMC Rad-Team Ex-Weltmeister Alessandro Ballan und Mauro Santambrogio vorläufig aus dem Rennbetrieb. Das teilte das Team am Freitag mit. Ballan war für den Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix am Sonntag als einer der Kapitäne vorgesehen.

"Wir haben zur Kenntnis genommen, dass zwei unserer Rennfahrer in eine behördliche Untersuchung in Italien einbezogen sind, die sich auf Ereignisse bezieht, welche sich vor mehr als zwei Jahren zugetragen haben. Zu dieser Zeit waren beide Fahrer noch Mitglieder des Teams Lampre und standen in keiner Verbindung mit dem BMC Racing Team", teilte BMC-Teamchef Jim Ochowicz mit.

In Italien wird derzeit gegen 35 Personen ermittelt. Dazu gehören auch die sportliche Leitung des Teams Lampre und der frühere Giro-Sieger Damiano Cunego.

Am Wochenende hatten die Dopingfahnder bereits Hausdurchsuchungen bei dem früheren Milram-Kapitän Alessandro Petacchi und Lorenzo Bernucci durchgeführt.

Im Mittelpunkt der Untersuchungen steht der Pferdetrainer und Apotheker Guidi Nigrelli, der mit Lampre-Teamchef Giuseppe Saronni befreundet ist.

Pollack nimmt Doping-Sperre hin

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung