Dienstag, 27.04.2010

Radsport

Schweizer Frei gibt Dopingvergehen zu

BMC-Profi Thomas Frei hat zugegeben mit EPO gedopt zu haben. Der Schweizer muss nun mit einer zweijährige Sperre rechnen, sein Team hat ihm die fristlose Kündigung zukommen lassen.

Thomas Frei fährt seit 2009 für den Radsport-Stall BMC
© Getty
Thomas Frei fährt seit 2009 für den Radsport-Stall BMC

Der Schweizer Radprofi Thomas Frei hat sein Dopingvergehen eingestanden. Das teilte sein BMC-Rennstall am Dienstag mit und kündigte den Vertrag mit dem 25-Jährigen fristlos.

Frei war bei einer Dopingkontrolle in der A-Probe positiv auf EPO getestet worden und muss nun mit einer zweijährigen Sperre rechnen.

Ballan und Santambrogio suspendiert

Frei habe nach eigener Darstellung selbständig gehandelt, sein Vergehen habe in keinerlei Zusammenhang mit dem BMC-Team gestanden. In Kürze wolle er sich zu seinem Vergehen öffentlich äußern.

Die ersten Monate des neugegründeten Teams stehen damit unter keinem guten Stern. Jüngst hatte die Teamleitung den ehemaligen Weltmeister Alessandro Ballan und seinen italienischen Landsmann Mauro Santambrogio suspendiert.

Gegen die beiden ermitteln die italienischen Behörden. Sie sollen in den Dopingskandal um das frühere Lampre-Team verwickelt sein.

Chef des BMC-Teams ist Andy Rihs, der früher mit dem Rennstall Phonak Schiffbruch erlitten hatte, nachdem zahlreiche Dopingfälle publik geworden waren. Höhepunkt war der Fall um den Amerikaner Floyd Landis, der 2006 als amtierender Toursieger erwischt worden war.

News und Fakten zum Radsport im Überblick

Bilder des Tages - 27. April
Frank van Hattum, der Vorsitzende des neuseeländischen Fußballverbandes, macht große Augen: Die Weltmeisterschafts-Trophäe befindet sich derzeit zu Gast in seinem Heimatland
© Getty
1/5
Frank van Hattum, der Vorsitzende des neuseeländischen Fußballverbandes, macht große Augen: Die Weltmeisterschafts-Trophäe befindet sich derzeit zu Gast in seinem Heimatland
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2704/weltmeisterschaft-fifa-trophaee-craig-moore-gerald-wallace-charlotte-bobcats-vince-carter-orlando-magic.html
Nimm du ihn, ich hab ihn sicher. Torii Hunter, Juan Rivera und Erick Aybar vom MLB-Team Los Angeles Angels of Anaheim streiten sich im Spiel gegen die Cleveland Indians um den Ball
© Getty
2/5
Nimm du ihn, ich hab ihn sicher. Torii Hunter, Juan Rivera und Erick Aybar vom MLB-Team Los Angeles Angels of Anaheim streiten sich im Spiel gegen die Cleveland Indians um den Ball
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2704/weltmeisterschaft-fifa-trophaee-craig-moore-gerald-wallace-charlotte-bobcats-vince-carter-orlando-magic,seite=2.html
Hoppla: Derek Roy (r.) von den Buffalo Sabres fällt Vladimir Sobotka von den Boston Bruins im sechsten Spiel des NHL-Playoff-Viertelfinals in der Eastern Conference
© Getty
3/5
Hoppla: Derek Roy (r.) von den Buffalo Sabres fällt Vladimir Sobotka von den Boston Bruins im sechsten Spiel des NHL-Playoff-Viertelfinals in der Eastern Conference
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2704/weltmeisterschaft-fifa-trophaee-craig-moore-gerald-wallace-charlotte-bobcats-vince-carter-orlando-magic,seite=3.html
Vince Carter (l.) von den Orlando Magic mit unorthodoxer Verteidigung gegen Gerald Wallace von den Charlotte Bobcats. Gebracht hat es allemal etwas: Orlando steht im Conference-Halbfinale
© Getty
4/5
Vince Carter (l.) von den Orlando Magic mit unorthodoxer Verteidigung gegen Gerald Wallace von den Charlotte Bobcats. Gebracht hat es allemal etwas: Orlando steht im Conference-Halbfinale
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2704/weltmeisterschaft-fifa-trophaee-craig-moore-gerald-wallace-charlotte-bobcats-vince-carter-orlando-magic,seite=4.html
Sightseeing in der Heimat: Tommy Oar (l.) und Craig Moore präsentieren das neue Trikot der australischen Nationalmannschaft vor dem Sydney Opera House und der Harbour Bridge
© Getty
5/5
Sightseeing in der Heimat: Tommy Oar (l.) und Craig Moore präsentieren das neue Trikot der australischen Nationalmannschaft vor dem Sydney Opera House und der Harbour Bridge
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2704/weltmeisterschaft-fifa-trophaee-craig-moore-gerald-wallace-charlotte-bobcats-vince-carter-orlando-magic,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.