Samstag, 03.04.2010

Radsport

Ricco-Freundin Rossi in der B-Probe negativ

Die Italienerin Vania Rossi, Freundin des überführten Dopingsünders Riccardo Ricco, ist nach positivem A-Test durch eine negative B-Probe entlastet worden.

Vania Rossi entlastet? Die B-Probe hat ein negatives Ergebnis gebracht
© Getty
Vania Rossi entlastet? Die B-Probe hat ein negatives Ergebnis gebracht

Die B-Probe der des Dopings verdächtigen italienischen Radfahrerin Vania Rossi hat ein negatives Ergebnis gebracht. Dies teilte das italienische Olympia-Komitee CONI mit.

Vania Rossi, Freundin des überführten Dopingsünders Riccardo Ricco, war bei den nationalen Querfeldein-Meisterschaften am 10. Januar positiv auf das Blutdopingmittel Cera getestet worden.

Der in der B-Probe gemessene Wert habe laut CONI die Mindestgrenze aber unterschritten.

Ricco verbittert über Giro-Ausschluss


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.