Samstag, 27.03.2010

Radsport

Weltweite Sperre für Valverde noch nicht sicher

Der Radsport-Weltverband UCI will mit einer weltweiten Dopingsperre für den bereits für italienische Rennen gesperrten Radprofi Alejandro Valverde auf das zweite CAS-Urteil warten.

Alejandro Valverde wartet auf UCI-Entscheidung
© Getty
Alejandro Valverde wartet auf UCI-Entscheidung

Der Radsport-Weltverband UCI will über eine weltweite Sperre für Vuelta-Sieger Alejandro Valverde erst nach dem zweiten Urteil des Internationalen Sportgerichtshofs CAS entscheiden. "Wir wollen den Richterspruch noch abwarten. In ein paar Wochen, vielleicht auch im Mai, dürften wir Klarheit haben", sagte UCI-Präsident Pat McQuaid am Rande der Bahnrad-Weltmeisterschaften in Kopenhagen.

Das CAS hatte jüngste die zweijährige Dopingsperre von Valverde für Rennen in Italien bestätigt. Derzeit läuft aber noch ein zweites Verfahren in der Schweiz. Die UCI und die Welt-Antidoping-Agentur (WADA) hatten gegen den spanischen Radsport-Verband geklagt, da dieser bislang ein Dopingverfahren gegen Valverde beharrlich verweigert hatte.

Valverde fährt derzeit keine Rennen

"Soweit ich weiß, fährt Valverde derzeit eh keine Rennen", ergänzte McQuaid. Wie spanische Medien am Freitag berichteten, habe das Caisse d'Epargne-Team das Rennprogramm von Valverde vorerst auf Eis gelegt. Demnach wolle die Teamleitung abwarten, wie die juristischen Auseinandersetzungen des 29-Jährigen weitergehen. Valverde hat bereits angekündigt, ähnlich wie Claudia Pechstein vor das Schweizer Bundesgericht ziehen zu wollen.

Valverde wird vorgeworfen, Kunde des spanischen Arztes Eufemiano Fuentes gewesen zu sein. Die Sperre für alle Wettkämpfe auf italienischem Boden erhielt Valverde, nachdem ihm die Ermittler mittels DNA-Abgleich einen Blutbeutel aus dem Bestand des Madrider Dopingarztes zugeordnet hatten.

Etappensieg für Fedrigo, Punktsieg für Contador

Bilder des Tages - 27. März
Kuck mal, wer da bei der Formel 1 in Melbourne vorbeiguckt. John Travolta sah sich am Rande des Qualifyings zum Australien-GP ganz genau um
© Getty
1/5
Kuck mal, wer da bei der Formel 1 in Melbourne vorbeiguckt. John Travolta sah sich am Rande des Qualifyings zum Australien-GP ganz genau um
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0327/bilder-des-tages-03-27-kobe-bryant-john-travolta-march-madness.html
Die Tennessee Volunteers zogen durch einen Sieg über Ohio State erstmals ins Viertelfinale der US-College-Basketball-Meisterschaft ein
© Getty
2/5
Die Tennessee Volunteers zogen durch einen Sieg über Ohio State erstmals ins Viertelfinale der US-College-Basketball-Meisterschaft ein
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0327/bilder-des-tages-03-27-kobe-bryant-john-travolta-march-madness,seite=2.html
Kobe Bryant und die Lakers gingen gegen Oklahoma City unter. Der Superstar war mit seinen neun Ballverlusten daran nicht unschuldig
© Getty
3/5
Kobe Bryant und die Lakers gingen gegen Oklahoma City unter. Der Superstar war mit seinen neun Ballverlusten daran nicht unschuldig
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0327/bilder-des-tages-03-27-kobe-bryant-john-travolta-march-madness,seite=3.html
George Barros aus Anaheim beweist: Schnauzbart sieht super aus. Beim 3:2-Sieg gegen die Edmonton Oilers schoss er seine Ducks in Führung
© Getty
4/5
George Barros aus Anaheim beweist: Schnauzbart sieht super aus. Beim 3:2-Sieg gegen die Edmonton Oilers schoss er seine Ducks in Führung
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0327/bilder-des-tages-03-27-kobe-bryant-john-travolta-march-madness,seite=4.html
Aussie Football ist nichts für Weicheier: Hier geht Jonathan Brown von den Bisbane Lions (r.) Eric Mackenzie von den West Coast Eagles ans Riechorgan
© Getty
5/5
Aussie Football ist nichts für Weicheier: Hier geht Jonathan Brown von den Bisbane Lions (r.) Eric Mackenzie von den West Coast Eagles ans Riechorgan
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0327/bilder-des-tages-03-27-kobe-bryant-john-travolta-march-madness,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.