Donnerstag, 11.03.2010

Radsport

Tirreno-Adriatico: Gerdemann bleibt vorne

Milram-Kapitän Linus Gerdemann behält auch nach der zweiten Etappe der Fernfahrt Tirreno-Adriatico das Blaue Trikot des Gesamtführenden. Tom Boonen sprintete zum Tagessieg.

Linus Gerdemann (r.) konnte das Gelbe Trikot erfolgreich verteidigen
© Getty
Linus Gerdemann (r.) konnte das Gelbe Trikot erfolgreich verteidigen

Milram-Kapitän Linus Gerdemann hat auf der zweiten Etappe der Radfernfahrt Tirreno-Adriatico die Führung in der Gesamtwertung erfolgreich verteidigt. Beim Tagessieg des Belgiers Tom Boonen (Quick Step) verpasste Rabobank-Profi Paul Martens (Rostock) im Schlusssprint als Zweiter den Tageserfolg nur knapp.

Der frühere deutsche Straßenrad-Meister Danilo Hondo (Cottbus/Lampre) belegte auf dem 165 Kilometer langen Rundkurs in Montecatini Terme den achten Platz. Gerdemann kam im Hauptfeld ins Ziel.

Henn: "Haben viel gearbeitet"

"Wir haben heute viel gearbeitet, um das Blaue Trikot zu verteidigen", sagte Milrams Sportlicher Leiter Christian Henn: "Dieses Ziel haben wir erreicht und sind natürlich froh, weiterhin in Führung zu liegen. Die Etappe am Freitag wird ähnlich verlaufen, sowohl vom Profil als auch von unserer Aufgabenstellung her."

In der Gesamtwertung führt Gerdemann, der am Mittwoch zum Auftakt seinen zweiten Saisonsieg eingefahren hatte, vor dem zeitgleichen Boonen. Martens ist mit vier Sekunden Rückstand Vierter.

Am Freitag nehmen die Fahrer die dritte Etappe über 159 Kilometer zwischen San Miniato und Monsummano Terme in Angriff.

Gerdemann übernimmt Gelbes Trikot

Bilder des Tages - 11. März
Shakehands zwischen Brenden Morrow und Craig Rivet vor dem ersten Bully im Spiel der Buffalo Sabres gegen die Dallas Stars
© Getty
1/5
Shakehands zwischen Brenden Morrow und Craig Rivet vor dem ersten Bully im Spiel der Buffalo Sabres gegen die Dallas Stars
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0311/bilder-des-tages-0311-kurt-jenner-brenden-morrow-craig-rivet-steve-mesler-pascal-hens-torsten-laen-rajon-rondo-matt-hall-tucker-perkins.html
Ein Mann, ein Ziel: Rajon Rondo von den Boston Celtics zieht im Spiel gegen die Memphis Grizzlies mit entschlossenem Blick zum Korb
© Getty
2/5
Ein Mann, ein Ziel: Rajon Rondo von den Boston Celtics zieht im Spiel gegen die Memphis Grizzlies mit entschlossenem Blick zum Korb
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0311/bilder-des-tages-0311-kurt-jenner-brenden-morrow-craig-rivet-steve-mesler-pascal-hens-torsten-laen-rajon-rondo-matt-hall-tucker-perkins,seite=2.html
Keine Bange, auch wenn das hier stark nach Sturzflug riecht. Matt Hall hat beim Red Bull Air Race alles unter Kontrolle
© Getty
3/5
Keine Bange, auch wenn das hier stark nach Sturzflug riecht. Matt Hall hat beim Red Bull Air Race alles unter Kontrolle
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0311/bilder-des-tages-0311-kurt-jenner-brenden-morrow-craig-rivet-steve-mesler-pascal-hens-torsten-laen-rajon-rondo-matt-hall-tucker-perkins,seite=3.html
Ganz lässig steht Tucker Perkins beim Finale der Winter X-Games in der Luft
© Getty
4/5
Ganz lässig steht Tucker Perkins beim Finale der Winter X-Games in der Luft
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0311/bilder-des-tages-0311-kurt-jenner-brenden-morrow-craig-rivet-steve-mesler-pascal-hens-torsten-laen-rajon-rondo-matt-hall-tucker-perkins,seite=4.html
Im Anflug: Kurt Jenner landet bei der Junioren-Meisterschaft in Sydney planmäßig.
© Getty
5/5
Im Anflug: Kurt Jenner landet bei der Junioren-Meisterschaft in Sydney planmäßig.
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0311/bilder-des-tages-0311-kurt-jenner-brenden-morrow-craig-rivet-steve-mesler-pascal-hens-torsten-laen-rajon-rondo-matt-hall-tucker-perkins,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.