Radsport

Armstrong nimmt Argus Tour in Angriff

SID
Dienstag, 09.03.2010 | 17:16 Uhr
Lance Armstrong wurde 2003 Weltsportler des Jahres
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
FrLive
WTA Birmingham: Viertelfinals
Mallorca Open Women Single
FrLive
WTA Mallorca: Viertelfinals
National Rugby League
Sa11:30
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1

Routinier Lance Armstrong startet am Sonntag in Südafrika bei der 33. Auflage der Argus Tour. Insgesamt nehmen 36.000 Profis, Halbprofis und Amateure am Rad-Rennen teil.

Der siebenmalige Tour-de-France-Gewinner Lance Armstrong geht am Sonntag in Kapstadt bei der 33. Auflage der Argus Tour an den Start.

Der Texaner führt die erste, nur mit Profis und Halbprofis besetzte Startergruppe des insgesamt 36.000 Fahrer zählenden Teilnehmerfeldes an.

Wegen der zu erwartenden Sommerhitze rollen die professionellen Fahrer um Armstrong bereits um 6.15 Uhr an die Startlinie im Zentrum von Kapstadt, um sich auf die 109km lange Strecke rund um das Kap der Guten Hoffnung zu machen.

Die letzten Teilnehmer gehen etwa gegen 11.00 Uhr an den Start.

Die Strecke entlang der Küste, die auch über den spektakulären Chapman's-Peak-Drive führt, ist für den motorisierten Verkehr bis 16 Uhr gesperrt.

Armstrong kassiert Schlappe im Zeitfahren

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung