Greipel steht in Down Under vor Gesamtsieg

SID
Samstag, 23.01.2010 | 12:57 Uhr
Andre Greipel gewann bereits 2008 die Tour Down Under
© sid
Advertisement
Liga ACB
Live
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
NBA
Raptors @ Thunder
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12 -
Session 1
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12
NHL
Canadiens @ Lightning
NBA
Rockets @ Celtics
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 2
William Hill World Championship
World Darts Championship -
Tag 13 Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 13 Session 2
Premiership
Bath -
Wasps
NBA
Rockets @ Wizards
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 3
Pro14
Glasgow -
Edindburgh
William Hill World Championship
World Darts Championship: Halbfinale

Andre Greipel hat seine Führung bei der Tour Down Under in den Bergen mit Erfolg behauptet und steht vor der abschließenden Etappe mit elf Sekunden Vorsprung vor dem Gesamtsieg.

Radprofi Andre Greipel hat nach einem schweren Kampf in den Bergen seine Führung bei der Tour Down Under erfolgreich verteidigt und steht in Australien vor seinem zweiten Gesamtsieg nach 2008.

Auf der fünften und vorletzten Etappe über 148km von Snapper Point nach Willunga rettete sich der Columbia-Fahrer aus Hürth mit neun Sekunden Rückstand auf Tagessieger Luis Leon Sanchez (Spanien/Caisse d'Epargne) ins Ziel.

Nach zuvor drei Etappensiegen hat Greipel vor dem letzten Teilstück über 90km am Sonntag in Adelaide elf Sekunden Vorsprung auf den zweitplatzierten Sanchez.

Greipel dankt seinen Teamkollegen

"Ich bin meinem Team so dankbar. Ohne die Kollegen hätte ich die Führung heute nicht verteidigt", sagte ein sichtlich erschöpfter Greipel.

Erst auf den letzten Kilometern minimierte er mit Hilfe seines Teams den Vorsprung auf eine vierköpfige Spitzengruppe um Sanchez und Weltmeister Cadel Evans (Australien). In der Gesamtwertung büßte er neun Sekunden Vorsprung auf die Verfolger ein.

Vor zwei Jahren hatte der Sprintspezialist sogar vier Etappen in Australien gewonnen. Im letzten Jahr war er in Down Under schwer gestürzt und musste nach einem Schulterbruch drei Monate pausieren.

Tour-Rekordsieger Lance Armstrong (USA) kam mit der Greipel-Gruppe ins Ziel und geht bei seinem ersten Auftritt in diesem Jahr mit 47 Sekunden Rückstand auf die Spitze ins letzte Teilstück.

Sprinter Greipel gelingt der dritte Streich

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung