Radsport

Bartko/Kluge bei Amsterdam Sixdays vorne

SID
Robert Bartko konnte 2 Olympische Goldmedaillen gewinnen
© Getty

Robert Bartko und Roger Kluge sind derzeit nicht zu stoppen: In der letzten Nacht des Sechstagerennens in Amsterdam fuhr das neu formierte Bahnrad-Duo noch von Platz vier auf eins.

Die frisch gekürten Madison-Europameister Robert Bartko und Roger Kluge sind derzeit nicht zu schlagen. Eine Woche nach dem EM-Triumph gewann das neu formierte Bahnrad-Duo aus Potsdam und Cottbus das Sechstagerennen von Amsterdam. Dabei fuhren Bartko/Kluge in der letzten Nacht noch vom vierten auf den ersten Platz.

"Wir haben in der letzten Nacht voll auf Angriff gesetzt", sagte Kluge nach dem ersten Sixdays-Sieg seiner Karriere. Das deutsche Team verwies mit Rundenvorsprung und 264 Punkten die Schweizer Bruno Risi/Franco Marvulli (250 Punkte) sowie die deutsch-niederländische Kombination Leif Lampater/Danny Stam (235) auf die Plätze.

Giro 2010 startet in Amsterdam

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung